Das sagt der Moderator

Thomas Gottschalk zur Trennung: So kam es zum Ehe-Aus nach Jahrzehnten

Thomas Gottschalks Trennung von seiner langjährigen Frau Thea im Jahr 2019 kam für viele Fans überraschend

Thomas Gottschalks Trennung von seiner langjährigen Frau Thea überraschte im Jahr 2019 so einige Fans. Das Paar zog nach 42 gemeinsamen Ehejahren einen Schlussstrich in ihrer Beziehung. Monate später äußerte sich Thomas Gottschalk zur Trennung.

  • Thomas Gottschalks Trennung war nach Jahrzehnten der Ehe
  • Erst Monate später äußerte er sich
  • Dabei erklärte er, Wagemut zeigen zu wollen

Thomas Gottschalks Trennung sorgte 2019 für zahlreiche Medienberichte. Der ehemalige „Wetten dass...?“-Moderator und Thea Hauer lernten sich 1972 auf dem Münchner Medizinball kennen – 1976 folgte die Hochzeit. 

Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne, Roman und Tristan, und die Familie lebte seit den 1990er-Jahren gemeinsam in Malibu, Kalifornien. Nach rund 42 Ehejahren wurde überraschend die Trennung des Paares bekannt gegeben.  

Pinterest
Thomas Gottschalk und Thea Hauer galten lange als Traumpaar in der Medienlandschaft (hier im Jahr 1982)

Thomas Gottschalk: Trennung zunächst unkommentiert

Vorerst äußerte sich nur der Anwalt des Paares zu Thea und Thomas Gottschalks Trennung. So erklärte der Jurist damals gegenüber der Zeitschrift „Gala“: „Das Ehepaar Gottschalk hat sich bereits vor geraumer Zeit getrennt. Wir bitten die Privatsphäre unserer Mandanten zu respektieren und von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen.“  

Erst 2021 bezog Thomas Gottschalk selbst Stellung zu seinem Ehe-Aus, als er zu Gast in der Talkshow von Markus Lanz war. „Ich habe einen Entschluss gefasst, der für viele nicht nachvollziehbar ist. Ich sage: Ist mir egal, Hauptsache für mich ist er nachvollziehbar“, so der Fernsehstar.  

Thomas Gottschalk betonte, dass er auch vor seiner Trennung ein glückliches Leben geführt habe – jedoch auch ein unaufgeregteres. „Wenn du merkst, die Strecke, die du noch zu gehen hast, wird kürzer, wirst du etwas wagemutiger. Den Wagemut, den ich mir mein Leben lang nicht gegönnt habe, habe ich mir nun letztendlich gegönnt“, offenbarte er Markus Lanz.  

Pinterest
Thomas Gottschalk und seine Ex-Frau Thea bei ihrem letzten gemeinsamen öffentlichen Auftritt in Bayreuth im Juli 2018

Thomas Gottschalk nach Trennung wieder glücklich

Kurz nach Thomas Gottschalks Trennung folgte die Liebesgeschichte mit seiner Freundin Karina Mross. Die neue Frau an der Seite des deutschen Moderators ist ebenfalls im Mediengeschäft tätig, sie ist Mitarbeiterin des Senders SWR.  

Thomas Gottschalk ist immer noch ein gerngesehener Gast in verschiedenen Fernsehshows. Erst in diesem Jahr sprang er kurzfristig als Ersatz für Dieter Bohlen bei DSDS ein und führte durch die letzten Live-Shows. Schön, dass es Thomas Gottschalk nach der Trennung gutzugehen scheint.

Auch interessant: