• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: „William“ gesteht „Ella“ den Kuss mit „Rebecca“
3. Juli 2017 - 13:11 Uhr / Manuela Hans
Hält ihre junge Liebe das aus?

„Sturm der Liebe“: „William“ gesteht „Ella“ den Kuss mit „Rebecca“

„Ella“ und „William“

„Ella“ und „William“

Die Hoch und Tiefs bei dem neuen „Sturm der Liebe“-Traumpaar scheinen weiterzugehen. Nachdem es eigentlich so gut zwischen „William“ und „Ella“ lief, muss diese nun mit einer nicht erfreulichen Nachricht über ihren Freund und ihre beste Freundin „Rebecca“ umgehen.

Es hätte doch so schön sein können. Nach einem kurzen Hin und Her hat das neue „Sturm der Liebe“-Traumpaar endlich zueinander gefunden. So hat „William“ (Andreas Milz, 31) „Ella“ (Victoria Reich, 28) nicht nur als seine Freundin bezeichnet, sondern zeigt sich auch geduldig in Bezug auf „Ellas“ Jungfräulichkeit und ihrem Wunsch, diese erst an ihrem Ehemann zu verlieren.

Doch dann wird „Ella“ krank und kann an einem geplanten Fotoshooting nicht teilnehmen, bei dem ihre beste Freundin „Rebecca“ für sie einspringt. Bei diesem kommt es jedoch zu einem Kuss zwischen „Rebecca“ und „William“. Seitdem muss „Rebecca“ nicht nur mit ihren Gefühlen für „William“ zurechtkommen, sondern sorgt sich auch darum, dass ihre beste Freundin etwas von dem Kuss erfährt.

Und genau diese Sorge tritt letztendlich ein, denn „William“ erzählt „Ella“ von dem Kuss. Diese lässt der Kuss zwischen ihrem Freund und ihrer besten Freundin natürlich nicht kalt. Auch „Rebeccas“ Beteuerungen, dass sie „William“ „Ella“ nicht wegnehmen will, scheinen diese nicht zu beruhigen.

Ob die beiden Freundinnen die prekäre Situation noch retten können und wie sich das Liebesdreieck weiterentwickelt, seht ihr immer werktags um 15.10 Uhr im Ersten.