Star-Profil

Stephen Moyer

Stephen Moyer auf der Oscar-Aftershow-Party 2019

Stephen Moyer auf der Oscar-Aftershow-Party 2019

Stephen Moyer gehört zur Elite der britischen Schauspielszene. Schon seit den frühen 1990er Jahren brilliert er auf der Kinoleinwand – unter anderem in „Quills – Macht der Besessenheit“ an der Seite von Kate Winslet. Privat ist Stephen Moyer mit Anna Paquin seit Jahren glücklich verheiratet.

Stephen Moyer wuchs in einer englischen Kleinstadt im Süden des Landes auf. Bereits beim örtlichen Theater probierte er sich in diversen Stücken schauspielerisch aus. Er studierte seine Leidenschaft an einer renommierten Hochschule in London und spielte nebenbei den „Romeo“ im Theaterklassiker „Romeo und Julia“ im ganzen Land.

Stephen Moyers Filme und Fernsehsendungen

Anfang der 1990er Jahre kam Stephen Moyers Film- und Fernsehkarriere richtig in Fahrt. In der populären Kriminalserie „Inspector Barnaby“ durfte er seine Gastrolle übernehmen.

Im neuen Jahrtausend wirkte er in diversen Blockbustern mit – unter anderem an der Seite von Al Pacino im Thriller „88 Minuten“. Über sechs Jahre war er fester Teil der Vampir-Serie „True Blood“, wodurch er auch in Deutschland an Bekanntheit gewann.

Stephen Moyer und Anna Paquin

Während seiner Arbeit an der Serie „True Blood“ funkte es nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Stephen Moyer fand in Anna Paquin die Liebe seines Lebens. Die beiden gaben sich 2010 in Malibu das Jawort. 2012 machten die Zwillinge Charlie und Poppy das Familienglück perfekt.

Witziges Wissen:

  • Stephen Moyer ist sehr gut mit Schauspieler Elijah Wood befreundet, der auch Gast auf seiner Hochzeit mit Anna Paquin war.
  • Stephen Moyer ist leidenschaftlicher Boxer.
  • Stephen Moyer hat in drei TV-Formaten mitgespielt, die etwas mit Vampiren zu tun hatten.