Im Wandel der Zeit

Sophia Thomalla: So brav sah sie früher aus

Sophia Thomalla früher

Sophia Thomalla zählt heute zu den heißesten Frauen Deutschlands. Dass die Blondine früher ein eher zurückhaltendes Styling bevorzugte, wird wohl so einige Fans wundern. 

Sophia Thomalla (31) hat in den vergangenen Jahren eine große Wandlung durchgemacht. Vor zehn Jahren sah Sophia noch ganz anders aus. So trug sie früher dunkle Haare und das Make-up war eher dezent. Zu diesem Zeitpunkt stand Sophia Thomalla am Anfang ihrer Karriere.

Sophia Thomalla 2006 in der ARD-Krimireihe „Commissario Laurenti"

Das erste Mal stand die Tochter von Simone Thomalla (55) 2006 vor der Kamera. In der ARD-Krimireihe „Commissario Laurenti“ verkörperte sie in fünf Teilen die Rolle der „Livia Laurenti“. Die nächste größere Rolle hatte Sophia in der Sat.1-Serie „Eine wie keine“ als „Chris Putzer“. Zudem war sie 2010 Kandidatin bei „Let’s Dance“ und gewann die Show mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató (40). 

Heute macht sich Sophia Thomalla vor allem als Moderatorin und Model einen Namen.

Sophia Thomalla ist heißer denn je

Das brave, zurückhaltende Mädchen von damals ist heute einer selbstbewussten Sexbombe gewichen. Das Model geizt nicht mit seinen Reizen und zeigt bei zahlreichen Veranstaltungen gerne, was es hat. Auch auf Instagram ist die Moderatorin ziemlich aktiv und begeistert ihre Follower regelmäßig mit ihren heißen Instagram-Bildern

Sophia Thomalla

Nicht nur beruflich, sondern auch privat läuft es bei dem Model richtig gut. Im Januar 2019 machte Sophia ihre Beziehung mit dem deutschen Fußballer Loris Karius (27) öffentlich. 

Zur Startseite