• Harald Glööckler ist ein bekanntes TV-Gesicht
  • Sein Styling ist legendär und einzigartig
  • So sieht Harald Glööckler ungeschminkt aus

Harald Glööckler (56) ungeschminkt zu sehen, ist eine wahre Seltenheit. Der Designer ist ein echter Paradiesvogel und einer der beliebtesten Promis in Deutschland. Seine Bekanntheit verdankt er vor allem seinem extravaganten Look. Doch wie sieht Glööckler ohne Make-up aus?

Harald Glööckler wollte nie ungeschminkt sein

Harald Glööckler ungeschminkt zu sehen, ist so gut wie unmöglich. Der TV-Star zeigt sich nämlich immer perfekt gestylt und ist sehr auf sein Aussehen bedacht.

Schon früh war Harald davon begeistert, sich zu schminken. „Also habe ich mit 18 Jahren angefangen, die Augenbrauen höher setzen zu lassen, indem sie rasiert und weiter oben tätowiert wurden“, erzählt er in einem „t-online“-Interview.

Harald Glööckler: Sieht er so ungeschminkt aus?

Wie Harald Glööckler ungeschminkt aussieht, lässt sich anhand älterer Fotos erahnen, denn Harald Glööckler sah früher noch ganz anders aus.

Pinterest
Harald Glööckler im Jahr 2001

Anfang der 2000er zeigte er sich bei verschiedenen Events und begeisterte schon damals mit seinen coolen Outfits.

Mit deutlich weniger Make-up als heute sieht es auf diesen Fotos fast so aus, als sei Harald Glööckler ungeschminkt.

Harald Glööckler ungeschminktim TV zu sehen

Wenige Jahre später begann die krasse Transformation von Harald und es ist kaum noch vorstellbar, wie Harald Glööckler ungeschminkt wohl aussieht.

Als der 56-Jährige 2022 beim Dschungelcamp teilnahm, bekamen die Fans zumindest einen etwas weniger „pompöösen“ Harald zu sehen.

Während seiner Zeit bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ war Harald Glööckler fast ungeschminkt zu sehen. Doch mittlerweile ist der Designer wieder nur top gestylt unterwegs.

Auch interessant: