• Home
  • Stars
  • So sehen die Kinder von Donatella Versace aus

So sehen die Kinder von Donatella Versace aus

Die Kinder der italienischen Designerin Donatella Versace stehen nur selten in der Öffentlichkeit
10. August 2019 - 21:05 Uhr / Fiona Habersack

Donatella Versace ist eine der bekanntesten und einflussreichsten Designerinnen der Welt. Seit dem Tod ihres Bruders Gianni im Jahre 1997 leitet sie das Versace-Modelabel. Während sie ständig in der Öffentlichkeit steht, hört man von Donatella Versaces Kindern jedoch kaum etwas. 

Am 15. Juli 1997 wurde Gianni Versace (†50), der Gründer des Modeunternehmens Versace, von einem Serienmörder ermordet. Die Geschichte rund um den Tod und die echten Personen gibt es auf Netflix unter dem Titel „American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace“ zu sehen. 

Das sind Donatella Versaces Kinder

Seither leitet seine Schwester Donatella Versace das Modelabel. Die Designerin hat zwei gemeinsame Kinder mit dem Model Paul Beck: Tochter Allegra und einen Sohn namens Daniel. Allegra gehört das Versace-Label sogar zu 50 Prozent. 

Zwar ist sie nicht sehr häufig in der Öffentlichkeit zu sehen, jedoch machte die 33-Jährige vor einigen Jahren Schlagzeilen, da sie damals an einer Essstörung erkrankt war. Heute hat sich Allegra im Gegensatz zu ihrer Mutter weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. 

Von Donetalla Versaces Sohn Daniel hört man sogar noch weniger als von seiner älteren Schwester. Über den 29-Jährigen ist nahezu nichts bekannt. Jedoch kursieren die Vermutungen, dass er als Musiker tätig ist.