• Home
  • Stars
  • So geht Andrea Berg mit negativen Kommentaren um

So geht Andrea Berg mit negativen Kommentaren um

Andrea Berg lässt sich von negativen Kommentaren nicht unterkriegen
23. Dezember 2019 - 09:15 Uhr / Tina Männling

Andrea Berg zählt zu den größten Schlagerstars Deutschlands. Trotz ihrer riesigen Fanbase bekommt die Sängerin auch negative Kommentare in den Sozialen Medien. Unterkriegen lässt sie sich davon aber nicht.  

Schon seit einiger Zeit ist Andrea Berg (53) auf Social Media präsent. Auf Instagram lässt sie ihre Fans immer wieder an ihrem Leben teilhaben. Neben positiven Rückmeldungen finden sich dort allerdings auch negative Kommentare von Nutzern. Der „Neue Presse Coburg“ erklärte die Schlagersängerin, dass sie sich nicht darüber aufregen möchte.  

Andrea Berg reagiert „gelassen“ auf negative Kommentare

Auf die Frage, wie Andrea Berg mit Kritik im Netz umgeht, antwortet die Sängerin: „Gelassen. Wenn der eine oder andere schreibt ,Die Berg ist bescheuert’, naja.“ Schließlich seien die meisten Kommentare auf ihren Social-Media-Seiten positiv. Kritik gäbe es nur vereinzelnd.  

Deshalb konzentriere sie sich lieber auf das Positive. Warum soll ich mir den Tag versauen wegen Menschen, die vielleicht noch nicht mal mit mir ein Problem haben, sondern mit sich selbst?, resümiert sie daher.  

Erst kürzlich brachte die Schlagersängerin ihre Fans mit einem Video zum Lachen, in dem Tante Gerda Andrea Berg mit ihren Tanzeinlagen die Show stiehlt. Das Video wurde bei den Proben für die „Mosaik“-Tour der Sängerin aufgenommen. Diese startet im Januar 2020 und führt Andrea Berg durch die größten Stadien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.