• Home
  • Stars
  • „Schlimmstes befürchtet“: Katie Price Sohn auf der Intensivstation

„Schlimmstes befürchtet“: Katie Price Sohn auf der Intensivstation

Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
13. Juli 2020 - 11:29 Uhr / Joya Kamps

TV-Star Katie Price ist derzeit in großer Sorge um ihren Sohn Harvey. Der 18-Jährige liegt mit hohem Fieber und Atemproblemen auf der Intensivstation im Krankenhaus.

Katie Price' (42) Sohn Harvey (18) liegt seit dem Wochenende im Krankenhaus auf der Intensivstation. Der 18-Jährige soll laut „The Sun“ 42° C Fieber und Atemprobleme haben.

Katie Price bedankt sich für die Hilfe für ihren Sohn

Wie die Zeitung, die sich auf einen Freund der Familie beruft, weiter schreibt, soll Katie Price das Schlimmste befürchten: „Sie versucht, stark zu bleiben, aber innerlich dreht sie durch und fühlt sich hilflos“, erklärt der Insider.

Katie selbst schreibt auf Instagram: „Ich kann bestätigen, dass Harvey auf der Intensivstation liegt und in besten Händen ist. Ich möchte mich bei den Notärzten und den Krankenhausmitarbeitern für die schnelle Hilfe bedanken und dafür, dass ihr seinen Zustand stabilisiert habt“. In den letzten zwei Wochen wurde Harvey schon einmal ins Krankenhaus eingeliefert. Den Grund dafür erfahrt ihr im Video.

Katie Price mit ihrem Sohn Harvey