• Home
  • Stars
  • Sarah Lombardi: So reagiert sie auf ihre Foto-Panne

Sarah Lombardi: So reagiert sie auf ihre Foto-Panne

Sarah Lombardi

Seit der Foto-Panne auf Facebook glauben viele Fans von Sarah Lombardi, dass die 24–Jährige ihren neuen Freund Michal T. verstecken will. Die Gerüchteküche brodelt wie nie, doch Sarah scheint damit kein Problem zu haben. Sie reagierte nun super gelassen und mit viel Humor auf die schrägen Gerüchte.

Seit der Trennung von Sarah Lombardi (24) und Pietro (24) wollen die Hater-Kommentare und Gerüchte um die hübsche Sarah einfach nicht abreißen. Und auch zurzeit sorgt Sarah Lombardi mal wieder für viel Gesprächsstoff. Auf einem Foto, das die 24-Jährige auf ihrem Facebook-Account postete, soll angeblich in einer Fensterscheibe ihr neuer Liebster Michal T. gespiegelt zu sehen sein. Fans vermuteten daraufhin, dass Sarah ihren Freund eigentlich verstecken wollte und er nur unabsichtlich und durch die Spiegelung mit aufs Bild kam.

Die Gerüchte rund um Sarah explodierten förmlich. Viele Fans fragten sich, wieso Sarah ihren Freund nun anscheinend doch nicht zeigen will, obwohl sie erst vor Kurzem die Beziehung zu ihm bestätigte. Dass der in der Scheibe gespiegelte Mann vielleicht gar nicht Michal war, oder dass er es zwar war, aber einfach nur zufällig dort stand und nicht „versteckt“ wurde – daran wollten viele Fans nicht glauben.

Nun äußerte sich endlich auch Sarah selbst zu den Gerüchten rund um die komische Foto-Panne. Die 24-jährige Jung-Mama bewies dabei viel bewundernswerten Humor und tolle Gelassenheit. Sie postete den Kommentar eines Fans, der total genervt ist von den vielen unsinnigen Fragen zu dem Bild und zum Beispiel schreibt: „Spiegelt sich Michal im Wasser wieder? Was spiegelt sich in der Sonnenbrille wieder? Was sind das für Bäume? Hat die Michal gepflanzt?“ Sarah meint im Kommentar dazu einfach: „Danke liebe Anna, du hast es so was von auf den Punkt gebracht und mich definitiv zum lachen gebracht.“