• Home
  • Stars
  • Sabia Boulahrouz nimmt zu „Bachelorette“-Gerüchten Stellung
27. Februar 2018 - 17:01 Uhr / Hannah Kölnberger
Nachfolgerin von Jessica Paszka?

Sabia Boulahrouz nimmt zu „Bachelorette“-Gerüchten Stellung

Ist Sabia Boulahrouz die neue „Bachelorette“ oder nicht? Nachdem mit Jessica Paszka 2017 erstmals ein bereits bekanntes Gesicht die Rolle übernahm, wurden Gerüchte laut, Sabia verteile bald auf RTL Rosen. Jetzt hat sie sich dazu geäußert.

Im vergangenen Jahr durfte sich Jessica Paszka (27) bei „Die Bachelorette“ unter diversen Kandidaten einen Mann aussuchen. Die 27-Jährige war schon vor ihrer Teilnahme bei der Kuppel-Show bekannt.

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass die Produzenten nun Sabia Boulahrouz (39) als „Bachelorette“ besetzen wollen. Somit würde wieder eine bereits prominente Person Rosen verteilen. Doch was steckt hinter den Gerüchten?

Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz im roten Leder-Kleid

Sabia Boulahrouz als „Die Bachelorette“: „Was für ein Kompliment!“

Bei der Premiere des Musicals „Marry Poppins“ in Hamburg nahm die Brünette nun Stellung zu den Gerüchten: „Was für ein Kompliment! Aber ich glaube, ich bin nicht so die, die mit den Herren busselt. Das würde nicht zu mir passen“, so Sabia im Interview mit „Promiflash“.

Sieht aus, als wäre an den „Bachelorette“-Gerüchten nichts dran. Schade, Sabia hätte bei der wöchentlichen Nacht der Rosen sicher eine tolle Figur gemacht!

Man kann also weiterhin gespannt sein, welche Frau die Nachfolgerin von Jessica, Anna und Co. wird.