• Home
  • Stars
  • „Promi Big Brother“ im Quotentief
14. August 2017 - 13:55 Uhr / Sofia Schulz
Tiefstwerte in der neuen Staffel

„Promi Big Brother“ im Quotentief

Sänger Willi Herren wird in das „Promi Big Brother“-Haus einziehen

Willi Herren wird in das „Promi Big Brother“-Haus einziehen

Nach drei Tagen der neuen Staffel von „Promi Big Brother“ lassen die Zuschauerzahlen eindeutig zu wünschen übrig. Gestern unterbot die Realityshow sogar das Allzeit-Tief aus Staffel eins!

Trotz einiger Veränderungen bei „Promi Big Brother“ kann die diesjährige Staffel bisher nicht so recht überzeugen! Nachdem über zwei Millionen Zuschauer den Start von Staffel 5 am 11. August verfolgten, schalteten am dritten Tag laut „DWDL“ nur noch rund 610.000 Zuschauer ein - eine ernüchternde Bilanz!

Allzeit-Tief für„Promi Big Brother“

Mit 8,7 Prozent Marktanteil wurde der absolute Tiefstwert aus der ersten Staffel gestern sogar noch unterboten. In den vergangenen Jahren konnte „Promi Big Brother“ sich meist im zweistelligen Prozentbereich halten, doch das Publikum ist an der Realityshow scheinbar nicht mehr so sehr interessiert. Bleibt abzuwarten, ob die Staffel in den nächsten Tagen doch noch überzeugt.