Er spielte schon mit den Profis

Oliver Geissens Sohn Max Geissen ist Fußballprofi

Oliver Geissens Sohn Max

Max Geissen ist der Sohn von TV-Moderator Oliver Geissen und schon ein Star wie sein Papa. Der 22-Jährige ist angehender Fußballprofi und spielte sogar schon mit den Profis vom Hamburger SV. 

TV-Moderator Oliver Geissen (51) ist nicht der einzige Promi der Familie. Sein Sohn Maximilian Geissen (22) ist Fußballer und spielte schon in der zweiten Mannschaft des Kult-Fußballvereins Hamburger SV, HSV II mit.  

Seit Juli 2018 war Max Geissen im Team des HSV II dabei und hat gute Chancen, einmal zu den ganz Großen zu gehören. Der damals 19-Jährige durfte schon bei den HSV-Fußballprofis im Stadion vorspielen. Trainer Christian Titz war sichtlich angetan: „Ich habe Max schon im Nachwuchs trainiert und finde, er ist ein guter Spieler“, zitiert ihn „MOPO“. Mittlerweile ist er zu einem anderen Verein gewechselt.

Oliver Geissen ist stolz auf Sohn Max Geissen  

Papa Oliver Geissen ist begeistert von seinem ältesten Sohn und dessen Fußballtalent. Wie die „Bild“ berichtet, war der Moderator schon einige Male unter den Zuschauern der Heimspiele seines Sohnes. Max Geissen bei den großen Fußballprofis des HSVs zu sehen, machte den attraktiven Moderator Oliver Geissen „stolz wie Bolle“, wie er „MOPO“ gegenüber erzählte. 

Pinterest
Oliver Geissen wird DSDS-Moderator
 

Wie es für Max Geissen und seine Fußballkarriere weitergeht, bleibt abzuwarten. Im Juni 2020 lief der Vertrag bei seinem Verein HSV II aus. Seit August spielt er beim SV Drochtersen/Assel in der Regionalliga Nord. Sein Vertrag geht bis August 2022, vielleicht schafft Max es ja irgendwann sogar in die erste Bundesliga.

Max Geissens Talent kommt übrigens nicht von ungefähr. In den Neunzigern spielte Oliver Geissen professionell American Football. Zudem war der RTL-Moderator Fußballer in der Oberliga.

Auch interessant: