• Home
  • Stars
  • Nick Cordero (†) bat seinen Freund Zach Braff, auf seine Frau und sein Baby aufzupassen

Nick Cordero (†) bat seinen Freund Zach Braff, auf seine Frau und sein Baby aufzupassen

Nick Cordero bat seinen engen Freund Zach Braff, sich um seine Frau und seinen Sohn zu kümmern, bevor er starb
7. Juli 2020 - 12:01 Uhr / Kathy Yaruchyk

Zack Braff war mit Nick Cordero in dem Broadway-Stück „Bullets Over Broadway“ zu sehen. Die zwei wurden gute Freunde. Jetzt veröffentlicht der „Scrubs“-Star die letzte Nachricht, die er von dem verstorbenen Schauspieler erhielt.

Broadway-Star Nick Cordero ist am 5. Juli an den Folgen von COVID-19 mit nur 41 Jahren verstorben. Nach einem dreimonatigen Krankenhausaufenthalt verlor er den Kampf gegen die Krankheit und gehört zu den Stars, die an Corona gestorben sind.

Nick Corderos Kollege und Freund Zach Braff (45) hat auf Instagram eine liebevolle Hommage an den verstorbenen Nick geschrieben: „Nick Cordero ist heute um 11:40 Uhr mit seiner Frau und seiner Mutter an seiner Seite verstorben. Ich habe ehrlich gesagt noch nie eine freundlichere Person kennengelernt. Aber Covid-19 ist die Reinheit deiner Seele oder die Güte in deinem Herzen egal.“

Zach Braff, der Nick Cordero am Set von „Bullets Over Broadway“ kennengelernt hatte, fügte hinzu: „Das Letzte, was er mir jemals geschrieben hat, war, dass ich mich um seine Frau und seinen einjährigen Sohn Elvis kümmern soll. Ich verspreche hoch und heilig, dass ihnen nie etwas fehlen wird. Ich bin so unglaublich dankbar, dass Nick Cordero in mein Leben getreten ist. Ruhe in Frieden.“

Nick Cordero und Zach Braff spielten zusammen in dem Broadway-Stück „Bullets Over Broadway“