• Home
  • Stars
  • Neue Rolle für „Sturm der Liebe“-Larissa Marolt
17. April 2018 - 11:29 Uhr / Alina Wiedemann
Sie spielt die „Buhlschaft“

Neue Rolle für „Sturm der Liebe“-Larissa Marolt

"Sturm der Liebe" "Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" Larissa Marolt

Larissa Marolt steht ab September 2018 auf der Theaterbühne

Seit vergangenen Herbst fiebern die Fans von „Sturm der Liebe“ mit Larissa Marolt mit. Als Ärztin „Alicia Lindbergh“ versucht sie sich zwischen zwei Männern zu entscheiden. Jetzt scheint eine neue Rolle der Schauspielerin auf ein Ende bei „Sturm der Liebe“ hinzudeuten. 

Larissa Marolt (25) wird offenbar auch nach ihrer Hauptrolle in „Sturm der Liebe“ weiter als Schauspielerin arbeiten. Das Model ist ab Herbst Teil der „Jedermann“-Produktion in Berlin. 

Larissa Marolt auf der Theater-Bühne

Ab September 2018 startet in Potsdam in der St. Nikolaikirche ein jährlich wiederkehrendes Theaterprojekt. Das Stück „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ wird insgesamt achtmal aufgeführt werden.

Wolfgang Bahro GZSZ

Wolfgang Bahro ist seit 25 Jahren bei GZSZ dabei

Laut der „Jedermann“-Webseite wird Larissa Marolt die „Buhlschaft“ verkörpern. Neben ihr ist auch Serien-Bösewicht Wolfgang Bahro (57) zu sehen, der im Dezember sein 25. GZSZ-Jubiläum feierte. Er spielt den „Teufel“.

Staffel-Ende bei „Sturm der Liebe“? 

Wie genau sich der neue Job von Larissa Marolt auf die ARD-Telenovela auswirkt, ist noch nicht klar. Vielleicht weiß „Alicia“ aber schon bald, für welchen Mann ihr Herz schlägt.