• Home
  • Stars
  • Nach Konzert-Ausraster: Pietro Lombardi entschuldigt sich

Nach Konzert-Ausraster: Pietro Lombardi entschuldigt sich

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi ist bei einem Konzert am Wochenende in ein gewaltiges Fettnäpfchen getreten. Der Sänger schimpfte bei einem Disco-Auftritt vor allem gegen seine deutschen Fans. In einem mittlerweile gelöschten Post hat er sich entschuldigt.

Pietro Lombardi (25) macht derzeit Negativ-Schlagzeilen. Der Sänger bezeichnete am Samstag bei einem Konzert seine deutschen Fans als „asozial. Die Entschuldigung kam prompt auf Instagram, mittlerweile ist sie aber wieder gelöscht.

Pietro Lombardi: Das hat ihn zu der Aussage verleitet

In dem Post erklärt Pietro Lombardi, er habe nicht die Deutschen allgemein gemeint, sondern einen Teil seiner deutschen Fans.

Außerdem beschreibt der 25-Jährige, wie es zu der Beleidigung gekommen sei. Was Pietro zu sagen hatte, seht ihr im Video.