• Home
  • Stars
  • Mit dieser Aktion bringt Til Schweiger seine Tochter Lilli zum Weinen

Mit dieser Aktion bringt Til Schweiger seine Tochter Lilli zum Weinen

Lilli Schweiger und Til Schweiger bei der Premiere ihres Films „Klassentreffen“

Zu seinen vier Kindern hat Til Schweiger ein besonders inniges Verhältnis. Und auch für einen Vierbeiner ist noch Platz in der Großfamilie. Beim Wiedersehen mit Bulldogge Herrmann bricht Tochter Lilli in Tränen aus und Papa Til dokumentiert das fleißig.

Til Schweiger (55) beweist auf Instagram regelmäßig, wie gut er sich mit seinen Kindern versteht. Der neueste Post des Schauspielers zeigt seine Tochter Lilli Schweiger (20) bei einem besonders rührenden Tränenausbruch. In einem kurzen Clip ist zu sehen, wie Lilli völlig aufgelöst anfängt, zu weinen – was ist da passiert?

Lilli Schweiger freut sich über Familienhund Herrmann

Lilli Schweigers Fans können beruhigt sein. Ihre Tränen sind Freudentränen. Nach drei Monaten, in denen sie Herrmann, die Bulldogge ihres Vaters, nicht gesehen hatte, überrascht Til sie mit dem Hund.

Sofort fängt Lilli an zu weinen und schmiegt sich an den geliebten Vierbeiner. Dieser scheint sich ebenfalls sehr zu freuen, das bekannte Gesicht wiederzusehen. Da ist Til Schweiger, der für seine Tochter Lilli sogar ein Drehbuch umschrieb, die Überraschung auf jeden Fall gelungen.

Lilli und Til Schweiger stehen sich super nah und das zeigen sie ihren Fans auch gern in den sozialen Netzwerken. Auf Instagram gab Til seiner Tochter Lilli sogar schon ein Küsschen, was damals einen regelrechten Shitstorm ausgelöst hatte.