• Home
  • Stars
  • Michelle Hunziker: So sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus
14. Mai 2017 - 16:54 Uhr / Manuela Hans
Karrierestart als Model

Michelle Hunziker: So sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus

Michelle Hunziker zu Beginn ihrer Karriere

Michelle Hunziker zu Beginn ihrer Karriere

Michelle Hunziker ist eine der schönsten Moderatorinnen der TV-Landschaft und nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz und Italien bekannt. Ihre Karriere begann die schöne Blondine schon im Alter von 16 Jahren als Model und konnte damit ihren Durchbruch feiern.

Michelle Hunziker (40) kennt man als Strahlefrau, die stets gut drauf ist und ein schönes Lächeln parat hat. Mit diesem und ihrer fröhlichen und sympathischen Art begeisterte sie schon die Zuschauern von „Wetten dass ...?“ und DSDS. Doch auch in der Schweiz und Italien ist sie eine gerngesehene Moderatorin.

In Italien begann auch Michelle Hunzikers Karriere. Die dreifache Mutter, welche momentan erneut mit Schwangerschaftsgerüchten Schlagzeilen macht, hatte dort ihre ersten Aufträge als Model und feierte mit ihrem Werbedeal mit der Dessous-Marke „Roberta Intimo“ ihren Durchbruch. Es folgten erste Fernsehangebote und der Grundstein für eine Karriere als Moderatorin war gelegt. Nachdem sie in Italien einige Sendungen moderierte, wurde auch das deutsche Fernsehen auf die junge und hübsche Blondine aufmerksam und es folgten in den letzten Jahren zahlreiche Angebote, wie die Moderation der Goldenen Kamera, DSDS, „Wetten, dass…?“ und vieles mehr.

Rein äußerlich hat sich Michelle Hunziker seit Beginn ihrer Karriere kaum verändert. Natürlich ist sie ein wenig gealtert, doch ihre 40 Jahre sieht man der Moderatorin keineswegs an. Noch immer zeigt sie sich durchtrainiert und topfit. Betrachtet man jedoch die Bilder vom Beginn ihrer Karriere fällt einem doch Etwas auf: Die Ähnlichkeit mit Tochter Aurora, welche aus Michelles Beziehung mit Eros Ramazotti (53) hervorging. Die 20-Jährige tritt jetzt auch in die Fußstapfen ihrer Mutter. Aurora hat nämlich ihren ersten Job als Moderatorin ergattert.