Star-Profil

Lily Allen

Sängerin Lily Allen überrascht mit blauen Haaren
Lily Allen hat jetzt blaue Haare

Lily Allens Songs wie „Smile“ sorgen bei ihren Fans stets für gute Laune. Die rebellische Sängerin machte in der Vergangenheit immer wieder mit kontroversen Aussagen von sich reden. Lily Allen hat zwei Kinder mit ihrem Ex-Mann Sam Cooper.

Lily Allen musste als Tochter eines Schauspielers und einer Filmproduzentin viel umziehen, weshalb sie in ihrer Kindheit 13 verschiedene Schulen besuchte. Dabei wurde sie des Öfteren auch verwiesen. In ihrer Jugend kam Lily bereits früh mit Drogen in Kontakt, was sie auch in einigen ihrer Songs zum Thema macht.

Lily Allen: „Smile“ und der große Erfolg

Nachdem die Sängerin unter anderem auf Alben von Robbie Williams Background sang, kam Lily Allens „Smile“ 2006 heraus und veränderte das Leben der Musikerin für immer. Es gehörte zu den am besten verkaufenden Singles 2006 und machte sie auf einen Schlag zum Star. Lily bekam im Anschluss sogar eine eigene Talkshow.

Nach ihrem Debütalbum „Alright, Still“ nahm Lily Allen „It’s Not Me, It’s You“ auf, das Album erschien 2008. 2014 – nach längerer Pause - folgte „Sheezus“. Das Album hatte international Erfolg und auch die Single „Hard out Here“, die in Deutschland auf Platz 2 landete, war darauf zu finden. 2018 brachte Lily Allen ihr bislang letztes Album „No Shame“ heraus.

Lily Allen: Kinder und Ehemann

Lily Allen hat zwei Kinder aus ihrer Ehe mit Sam Cooper. Die beiden heirateten im Juni 2011, wenige Monate später wurde ihre erste Tochter geboren. Im Januar 2013 folgte das zweite Kind der Sängerin. Seit Juni 2018 sind Lily und Sam wieder geschieden.

Witziges Wissen:

  • Lily Allens Bruder Alfie Allen ist ebenfalls bekannt. Der Schauspieler spielt in der erfolgreichen Serie „Game of Thrones“ den Charakter „Theon Graufreud“.
  • Lily Allen hat drei Brustwarzen.