• Home
  • Stars
  • „Knight Rider“: So geht es Rebecca Holden heute

„Knight Rider“: So geht es Rebecca Holden heute

Rebecca Holden in „Knight Rider“
19. Juni 2020 - 20:30 Uhr / Victoria Heider

„Knight Rider“ wurde von 1982 bis 1986 in vier Staffeln und 90 Episoden produziert. In der zweiten Staffel der Kult-Serie stellte Rebecca Holden „April Curtis“ dar. Wir zeigen euch im Video, was sie heute macht!

„Knight Rider“ gehört zu den kultigsten Serien der TV-Geschichte. In der zweiten Staffel des Formats rund um David Hasselhoff alias „Michael Knight“ und sein Hightech-Auto „K.I.T.T.“ spielte Rebecca Holden die schöne „April Curtis“.

Rebecca Holden ist Schauspielerin und Sängerin

Rebecca Holden war jedoch nicht nur als Schauspielerin erfolgreich. Auch als Sängerin machte sie sich einen Namen. Nach dem Abdrehen der zweiten Staffel von „Knight Rider“ etablierte sie sich vor allem im Country-Genre.

Heute ist der „Knight Rider“-Star immer noch in der Öffentlichkeit unterwegs. Wie es für Rebecca Holden nach ihrem Erfolg in der Achtziger-Serie erging, erfahrt ihr im Video.