• Home
  • Stars
  • Kate Hudson: So gut versteht sie sich mit Kurt Russell
7. Oktober 2018 - 17:28 Uhr / Sophia Beiter
Enge Beziehung mit ihrem Stiefvater

Kate Hudson: So gut versteht sie sich mit Kurt Russell

Kurt Russell: Für Kate Hudson ist er wie ein Vater

Kurt Russell: Für Kate Hudson ist er wie ein Vater

Mit ihrem biologischen Vater Bill Hudson hat Kate Hudson ein angespanntes Verhältnis. Mit ihrem Stiefvater Kurt Russell dagegen versteht sich die hübsche 39-Jährige super. Der Freund ihrer Mama Goldie Hawn ist mittlerweile ein echter Ersatzvater. 

Kate Hudson (39) und ihr Stiefpapa Kurt Russell (67) könnten kaum ein besseres Verhältnis haben. Die hübsche Schauspielerin und der Freund von Mama Goldie Hawn (72) stehen sich sehr nah und verbringen viel Zeit miteinander. Auf Instagram postet Kate immer wieder gemeinsame Bilder mit ihrem Stiefvater, die zeigen, wie viel Kurt ihr bedeutet. 

Doch die beiden verstehen sich nicht nur privat super - Kate und Kurt arbeiten auch zusammen. Im Film „Deepwater Horizon“ sind die beiden gemeinsam vor der Leinwand zu sehen. Während Kate in dem Katastrophenfilm aus dem Jahr 2016 „Felicia Williams“ verkörpert, übernimmt Kurt die Rolle des „Jimmy Harrell“. 

Kate Hudson bei den Golden Globes 2016

Vater Bill Hudson und Mutter Goldie trennten sich 1979

Kates eigentlicher Vater Bill Hudson (68) verschwand früh aus ihrem Leben. Noch in dem Jahr, in dem Kate zur Welt kam, trennten sich ihr Mama Goldie und ihr Vater Bill. Seitdem war das Verhältnis Bills zu seinen beiden Kindern Kate und dem älteren Oliver immer angespannt.

Mit Kurt dagegen war die Beziehung immer gut. Der Schauspieler lernte Goldie im Jahr 1983 kennen, als Kate gerade einmal vier Jahre alt war. Im Laufe der Zeit entwickelte er sich zur eigentlichen Vaterfigur der hübschen Kate.

Mittlerweile sind Kate und ihr Freund Danny Fujikawa selbst Eltern geworden. Im Oktober 2018 kam ihre gemeinsame Tochter Rani Rose zur Welt. Aus zwei früheren Beziehungen hat die Schauspielerin noch zwei Söhne.