• Home
  • Stars
  • Johnny Depp: Alle Pressetermine abgesagt

Johnny Depp: Alle Pressetermine abgesagt

Johnny Depp hat alle Pressetermine abgesagt

Johnny Depp hat genug von Fragen nach seiner Gesundheit. Der Schauspieler hat alle weiteren Pressetermine abgesagt, nachdem ihn eine Journalistin auf seine körperliche Verfassung ansprach.

Wenn Johnny Depp (55) eines nicht mag, dann sind es offenbar Fragen nach seiner Gesundheit. Der Schauspieler cancelte laut britischem „Mirror“ alle bevorstehenden Pressetermine. Der Grund: Eine deutsche Journalistin soll den „Fluch der Karibik“-Star gefragt haben, ob es ihm gut gehe.

Im Interview mit „red“ verriet Depp neulich, dass er Berichte über sich selbst nicht verfolge: „Ehrlich gesagt, versuche ich es, so geht es geht, zu ignorieren. Darin bin ich auch sehr erfolgreich“, so der Schauspieler und Musiker.

Johnny Depp als „Captain Jack Sparrow“ in „Fluch der Karibik“

Johnny Depp: schlank, blass, aber gesund

Auslöser waren neue Bilder von Johnny Depp, die ihn abgemagert und blass zeigen. Der Sänger ist derzeit mit seiner Band Hollywood Vampires auf Tour. Während seiner Konzerte in Russland sind die besorgniserregenden Fotos aufgenommen worden. Morgen steht der nächste Auftritt an, in Glasgow.

Es soll Johnny Depp laut „Mirror“ zwar gut gehen, die Frage einer Journalistin habe jedoch für Unbehagen bei dem Schauspieler und seinen Begleitern gesorgt. Ob nicht vielleicht ein neuer Film Auslöser für die optische Veränderung ist, ist nicht bekannt.