Jogi Löw im Krankenhaus

Jogi Löw ist im Krankenhaus

31. Mai 2019 - 11:05 Uhr / Andreas Biller

Bundestrainer Jogi Löw liegt im Krankenhaus. Wie der DFB in einer Pressemitteilung bekanntgab, musste der Sportler zur Behandlung in eine Klinik. Alle Informationen zu Jogi Löw und seinem Zustand bekommt ihr im Video.

Jogi Löw (59) liegt im Krankenhaus. Das gab der DFB am Freitagvormittag in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach soll der Bundestrainer deshalb auch die nächsten zwei Länderspiele nicht begleiten können.

Jogi Löw hatte Unfall

Grund für Jogi Löws Krankenhausaufenthalt soll ein Unfall sein, den der 59-Jährige vor einigen Wochen beim Sport hatte. Ihm soll eine Hantel auf den Brustkorb gefallen sein.

Nach den letzten Pleiten der DFB-Elf ist Jogi Löw deutlich ergraut 

Nachdem er zunächst keinerlei Beschwerden hatte, sollen sich nach einiger Zeit aber Durchblutungsstörungen entwickelt haben. Diese werden laut Löw nun im Krankenhaus behandelt.

In der Pressemitteilung teilt der DFB unter anderem mit, dass sich Löw auf dem Weg der Besserung befindet, sich aber weiterhin schonen muss. Auch Jogi selbst meldet sich dabei zu Wort.