• Home
  • Stars
  • Joey Kelly wurde von Piranhas im Genitalbereich gebissen

Joey Kelly wurde von Piranhas im Genitalbereich gebissen

Joey Kelly wurde bei einem Ausflug auf dem Amazonas von einem Piranha im Genitalbereich gebissen
9. November 2020 - 19:02 Uhr / Philine Szalla

Im gemeinsamen Urlaub mit Rammstein-Frontmann Till Lindemann musste Joey Kelly eine schmerzliche Begegnung hinnehmen. Bei einem Kanu-Ausflug auf dem Amazonas biss ihn ein Piranha im Genitalbereich.

Kelly-Family-Sänger Joey Kelly (47) und Rammstein-Frontmann Till Lindemann (57) waren gemeinsam im Urlaub. In der neuen Ausgabe des „Playboys“ erzählten die beiden von zwei gefährlichen Situationen, in die sie dabei hineingerieten.

Joey Kelly: Abenteuer-Urlaub in Südamerika

Joey Kelly und Till Lindemann, der sogar Patenonkel von Joeys ältestem Sohn Luke ist, waren mit einem Kanu auf dem Amazonas unterwegs. Joey wollte sich an einem Tag in einer Lagune abkühlen, bemerkte jedoch nicht, dass es darin vor Piranhas nur so wimmelte. Die aggressiven Fische bissen auch gleich zu - direkt im Genitalbereich, wie Till Lindemann dem Magazin verriet. „An den Schenkeln haben sie mich auch erwischt“, erklärte Joey weiter.

Glücklicherweise ging die Situation glimpflich aus. Doch für die beiden Sänger war das nicht der einzige Schreckmoment im Urlaub. Als Joey Kelly auf seinem Kajak in einem See Fische fangen wollte, begegnete er einem Kaiman, einer Alligatoren-Art. Was dann passierte, erfahrt ihr oben im Video.

Lesenswert:

US-Vize Kamala Harris: Das ist der Mann an ihrer Seite

Andrej Mangold und Jenny Lange äußern sich zu Trennungsgerüchten

„Sturm der Liebe“-Reunion: Sind diese zwei Stars doch ein Paar?

„Time to change“: Wird Sophia Vegas jetzt brünett?

„Das Damengambit“: Dieser Roman steckt hinter der Serie

Nie gesehenes Bild zeigt Lady Diana als Kind

Also doch: Jenny Lange entschuldigt sich bei Eva

Sänger Heintje trauert um seine Mama - sie hatte Corona

Zweite Runde: Michael Wendler und Oliver Pocher streiten wegen US-Wahlen