• Home
  • Stars
  • Helene Fischers echter Name und warum es zu Verwirrungen kommt

Helene Fischers echter Name und warum es zu Verwirrungen kommt

Bei Helene Fischers Namen kommt es oft zu Verwirrung

4. Mai 2019 - 18:32 Uhr / Tina Männling

Helene Fischer heißt Helene Fischer. Oder doch nicht? Immer wieder berichten Medien, dass die in Russland geborene Sängerin eigentlich einen anderen Namen habe. Doch was ist dran an den Gerüchten? 

Helene Fischer (34) ist eine der bekanntesten deutschen Schlagerstars. Dazu passt auch ihr typisch deutscher Name. Dabei wurde die Sängerin doch in Russland geboren. Dieser Fakt lässt viele Fans daran zweifeln, dass Helene Fischer tatsächlich Helene Fischer heißt, denn der Name klingt nicht gerade russisch. 

Helene Fischer wurde von Rapper Capital Bra angegriffen 

Deshalb kommt es bei Helene Fischers Namen oft zu Verwirrungen. Viele Zeitschriften berichteten schon, dass sie einen anderen Namen hätte und Helene Fischer lediglich eine eingedeutschte Version sei. Was an dem Gerücht dran ist, erfahrt ihr im Video! 

Helene Fischer: Komplett-Rückzug 2019

Seit Helene Fischer bei den „Schlagerchampions“ im Januar 2019 angekündigt hatte, sie wolle sich in diesem Jahr ein wenig zurückziehen, herrscht bei ihr absolute Funkstille. Nicht nur auf den Bühnen fehlt von der Sängerin jede Spur, auch in den sozialen Medien schweigt der Schlagerstar.

Helen Fischers letzter Post wurde Mitte Januar veröffentlicht. Viele Fans sind sauer über die lange Funkstille und fragen sich: Wo ist Helene Fischer? Zumindest zur Oster-Zeit hatten sich wohl einige Fans der Sängerin ein kurzes Update erhofft. Doch leider wurden ihre Follower enttäuscht. Es ist weiterhin still um Helene Fischer.