• Home
  • Stars
  • Golden Globes 2018: Diese Frauen trugen kein Schwarz

Golden Globes 2018: Diese Frauen trugen kein Schwarz

„Germany's next Topmodel“ Barbara Meier auf dem roten Teppich der Golden Globes 2018

Das sehr ernste Thema sexuelle Übergriffe auf Frauen in Hollywood spielte auch bei den Golden Globes 2018 eine Rolle. Geeint stand die Hollywood-Elite zusammen und protestierte auf eigene Art - in komplett schwarzer Kleidung. Nur drei Damen hielten sich nicht daran, darunter auch eine Deutsche.

Wenn sämtliche Hollywood-Größen am stillen Protest und an der Unterstützung der „Metoo“-Bewegung teilnehmen und zur zweitgrößten Preisverleihung der Welt in Schwarz kommen, dann ist das Thema richtig ernst. Von Meryl Streep bis Mariah Carey: Sie alle trugen Trauerfarben. Die Ausnahme machten nur drei Damen - darunter auch eine Deutsche.