• Home
  • Stars
  • GNTM-Simone im „Playboy“: Sie feiert ihr Comeback

GNTM-Simone im „Playboy“: Sie feiert ihr Comeback

GNTM-Siegerin Simone Kowalski
8. April 2020 - 09:35 Uhr / Vanessa Stellmach

2019 wurde Simone Kowalski „Germany's Next Topmodel“. Nach ihrem Sieg zog sich die Blondine jedoch zurück. Nun feiert sie ihr Comeback und ziert die Titelseite des neuen „Playboys“. Im Interview spricht sie über GNTM-Zeiten und liefert die Gründe für ihr Verschwinden aus den Medien. 

Sie ist zurück! Lange Zeit war es ruhig um GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski. Auf Instagram hatte sie zuletzt angekündigt, dass bald etwas Großes kommt - und hier ist es: Die 22-Jährige feiert ihr Comeback und ist ab Donnerstag in der neuen „Playboy“-Ausgabe zu sehen. 

Neue „Playboy“-Ausgabe mit Simone Kowalski: Deshalb wurde es nach GNTM still um sie 

Im Interview mit dem Erotik-Magazin bricht Simone ihr Schweigen und verrät erstmals den Grund für ihren Rückzug nach der Show: „Mir ging es gesundheitlich nicht so gut. Das hatte schon vor ‚Germany’s Next Topmodel‘ begonnen. Der Hintergrund ist: Ich habe von klein auf Leistungssport gemacht – über viele Jahre hinweg. (…) Leider hatte ich einen Lauffehler. Das wurde zwar früh bemerkt, aber niemand wusste so recht, damit umzugehen. Irgendwann hatte ich starke Rückenschmerzen und Fußkrämpfe. Der Sport wurde weniger, und als ich 18 war, konnte ich nicht mehr laufen. Es hat mich wortwörtlich von den Füßen gerissen.“

Danach ging es für GNTM-Gewinnerin Simone ins Krankenhaus: „Ich wurde in einer Spezialklinik in Hamburg in drei Sitzungen operiert. Das war alles sehr aufwendig, sodass ich rund ein Jahr ans Bett gefesselt war beziehungsweise im Rollstuhl saß.“

Auch vor dem Finale hatte die Blondine mit Beschwerden zu kämpfen, trotzdem zog Simone Kowalski durch und ließ sich nicht unterkriegen: „Ich glaube, vieles ist bis heute gar nicht öffentlich geworden. Ich hatte regelmäßig Krämpfe, am Tag vor der Final-Show bin ich komplett ausgefallen und wurde mit dem Krankenwagen abgeholt. Mir war es aber wichtig, mein Ding durchzuziehen und professionell zu sein.“

Neue „Playboy“-Ausgabe mit Simone Kowalski

Heute geht es Simone Kowalski deutlich besser als vergangenes Jahr und die GNTM-Siegerin ist bereit, richtig durchzustarten. Den ersten Schritt Richtung Neuanfang hat die 22-Jährige nun mit dem „Playboy“ gewagt.

Sie selbst ist super glücklich mit ihrem Shooting: „Ich muss sagen, dass ich durch die ‚Playboy‘-Fotos echt an Selbstbewusstsein gewonnen habe. Ich bin ja ein sehr selbstkritischer Mensch, aber ich bin sehr zufrieden!“, so Simone Kowalski im Interview.

Ihre Gesundheit steht weiterhin an erster Stelle: „Ich kümmere mich viel mehr um meine Gesundheit und mache gezieltes Training. (…) Ich arbeite eng mit einem Personal Trainer zusammen. Er hat mich auch auf das ‚Playboy‘-Shooting vorbereitet. Es war lange sehr schwer für mich, mich in meinem Körper wohlzufühlen. Mit den Fotos will ich aber jetzt ein Statement setzen!“

Weitere Motive exklusiv unter: https://www.playboy.de/stars/simone-kowalski