Die Finalistin 2021

GNTM-Romina im Porträt

GNTM-Kandidatin Romina

Das Finale von „Germany’s Next Topmodel“ steht kurz bevor. Mit dabei: Kandidatin Romina. Wir stellen euch das Model näher vor.

GNTM sucht seit 2006 jährlich nach modelgeeigneten Kandidatinnen. Heidi Klum (47) und die GNTM-Kandidatinnen reisen für das Erfolgsformat teilweise um die ganze Welt. 2021 kam es jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie anders und die Staffel musste komplett in Deutschland gedreht werden. Jetzt steht das Finale kurz bevor und Kandidatin Romina ist mit von der Partie. Wir stellen sie euch vor.

GNTM-Romina arbeitet als Influencerin und ist glücklich vergeben

GNTM-Kandidatin Romina ist 21 Jahre alt und lebt in Köln. Das Modeln ist nicht ihr einziger Job, denn sie arbeitet auch als Influencerin. Romina ist privat glücklich mit Stefano Zarrella (30), dem Bruder von Schlagerstar Giovanni Zarrella (43), den sie bei einer Veranstaltung kennenlernte.

Was viele vielleicht nicht wissen: Romina hat schon Modelerfahrung und pflegt einen sehr bewussten Lebensstil. Sie ernährt sich gesund und treibt regelmäßig Sport, wie sie gegenüber ProSieben erklärte. Mode ist zudem ihre große Leidenschaft – Romina trägt gerne Outfits, die sich andere nicht trauen würden zu tragen.

Die Influencerin beschreibt sich selbst als nachdenklich, sie nimmt jedoch kein Blatt vor den Mund, so Romina weiter im ProSieben-Interview. Ihr größtes Vorbild ist die ehemalige GNTM-Siegerin und jetziges Model Stefanie Giesinger. Mal sehen, ob Romina am Ende den Sieg bei GNTM einheimsen kann.