• Home
  • Stars
  • Frank Buschmann: Freundin, Karriere, Profi-Sportler – Der Moderator im Faktencheck

Frank Buschmann: Freundin, Karriere, Profi-Sportler – Der Moderator im Faktencheck

Frank Buschmann war früher professioneller Basketballer

Frank Buschmann kennen Fans mittlerweile vor allem als schlagfertigen Kommentator der Sendung „Schlag den Star“. Doch der heute 52–Jährige hat bereits eine erstaunliche Karriere hinter sich. Bis Ende seiner Zwanziger war Frank ein erfolgreicher Basketballspieler und ist mittlerweile schon lange als Sportmoderator tätig. Auch privat läuft es bei Frank rund. Seine Freundin Lisa Heckl teilt mit ihm nicht nur Bett und Tisch, sondern auch seine Leidenschaft für den Sport.

Moderator und Kommentator Frank Buschmann (52) ist aus dem TV-Format „Schlag den Star“ mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Mit seinen lustigen und teilweise auch richtig fiesen Sprüchen kommentiert er nicht nur die (Un-)Geschicklichkeit der Stars, sondern unterhält damit auch das Publikum prächtig. Eigentlich startete Frank seine Karriere aber als Sportler. Er war ein begeisterter und begabter Basketballer und spielte unter anderem in der 2. Bundesliga bei BG Hagen. Mehrmals hätte er sogar die Chance gehabt, in der Bundesliga zu spielen, beendete dann aber mit Ende 20 seine Sportlerkarriere.

Gleich danach startete der ehrgeizige Frank seine journalistische Tätigkeit, die ihm mindestens ebenso viel Spaß machte. Im Jahr 1993 schloss er ein Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln als Diplom-Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt „Medien und Kommunikation“ ab. Er begann zuerst beim Radio und dann auch beim TV als Sportmoderator für diverse Basketball-Übertragungen zu arbeiten und schließlich war er auch für die Übertragungen der Fußball-Bundesliga tätig.

Frank hat eine hübsche Freundin

Im Jahr 2007 kommentierte Frank zum ersten Mal die Sendung „Schlag den Raab“ und im Jahr 2009 „Schlag den Star“. Es folgte die Kommentation von Stefan Raabs (50) Autoball-Europa- und Weltmeisterschaften sowie die der Sendung „Quizboxen“. Außerdem nahm Frank auch manchmal selbst als Kandidat an Stefans Sendungen teil, wie zum Beispiel an der „TV total Stock Car Crash Challenge“. Im Jahr 2013 ging er ganz zu ProSieben und hat mittlerweile zu RTL gewechselt. Außerdem ist er bei Sky weiterhin als Sportkommentator tätig.

Sein Leben lang beschäftigt sich Frank also schon mit Sport. Und auch seine Lebensgefährtin Lisa Heckl (34) teilt mit ihm diese Begeisterung. Die um 18 Jahre jüngere Freundin des Kommentators ist selbst als Moderatorin und Reporterin im Bereich Sport angestellt. Außerdem ist sie richtig hübsch und scheint Frank super glücklich zu machen. Das Lächeln auf Franks Gesicht, wenn er neben seiner Lisa steht, verrät, dass er sich unglaublich wohl bei ihr fühlt.