• Tim Mälzer ist aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken
  • Früher sah der Koch noch ganz anders aus
  • Wir zeigen euch seine Transformation

Fast hätte man ihn nicht erkannt: Tim Mälzer sah im Jahr 2004 noch total anders aus. Damals war er gerade 33 Jahre alt. Statt seines Kurzhaarschnitts hatte der Koch seine Haare nur Millimeter kurz. Im Video könnt ihr euch das Bild dazu ansehen. 

Tim Mälzer ist als TV-Koch erfolgreich

Von Anfang schreckte Tim Mälzer auch vor ungewöhnlichen Koch-Challenges nicht zurück und gab immer 100 Prozent. Seine erfolgreiche Kochsendung „Schmeckt nicht, gibt's nicht“ lief fünf Jahre auf VOX. Für diese Show erhielt Mälzer 2006 die „Goldene Kamera“ in der Kategorie „Beste Koch-Show“. 

Auch interessant:

Der TV-Koch war oft zu Gast in Sendungen von Johannes B. Kerner und zauberte dort köstliche Leckereien auf den Tisch. Mälzer, der im TV oft flucht, ist auch als Autor tätig und verfasste im Laufe seiner Karriere mehrere Kochbücher. Mittlerweile gehört er zu den Stars der deutschen Kochszene und kocht auch gerne mit seinen prominenten Kollegen zusammen in verschiedenen TV-Shows.