• Home
  • Stars
  • Erkannt? Kim Gloss lässt Beauty-Eingriff rückgängig machen

Erkannt? Kim Gloss lässt Beauty-Eingriff rückgängig machen

Kim Gloss zeigt sich auf Instagram ungeschminkt und mit weniger vollen Lippen

24. Mai 2019 - 18:32 Uhr / Hannah Kölnberger

Durch ihre Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ wurde Kim Gloss bekannt. Anschließend machte sie als Reality-TV-Star Schlagzeile - dazu gehörten auch diverse Beauty-Behandlungen. Eine davon hat Kim nun rückgängig machen lassen. Wie anders Kim Gloss nun aussieht, erfahrt ihr im Video.

Schönheitsoperationen sind vor allem bei den internationalen Stars keine Seltenheit mehr. Viele Promis haben das Verlangen, ihr Aussehen mit der Hilfe von künstlichen Mitteln zu perfektionieren. Auch immer mehr deutsche Sternchen schließen sich diesem Trend an.

Der Trend der Schönheitsoperationen spaltet

Viele deutsche Stars legen sich für ihre Karriere unters Messer. Andere aber stehen zu ihrem Alter und wehren sich gegen solche Eingriffe. Kim Gloss, die DSDS-Teilnehmerin von 2011, machte eine ihrer Operationen nun sogar rückgängig und ist jetzt kaum wiederzuerkennen.

Kim Gloss präsentiert ihre neue Frisur

Kim Gloss präsentiert ihre neue Frisur

Kim Gloss steht als junge Mutter, die sich sexy auf Instagram zeigt, stets in der Kritik. Auch wegen ihrer Beauty-OP's sammeln sich auf ihrem Account viele Negativ-Kommentare. Doch Kim Gloss macht ihren Hatern eine klare Ansage und wehrt sich.

Kim Gloss über Schönheitsoperationen und Natürlichkeit

Beim Thema Beauty-OP hat sich die Meinung der Sängerin seit 2018 ziemlich stark verändert. Damals sagte Kim Gloss über weitere Schönheitsoperationen noch: „Sag niemals nie.

Im gleichen Jahr präsentierte sich Kim Gloss schlank wie nie. Nun möchte sie mit ihrem Körper einen Schritt in Richtung Natürlichkeit gehen und zeigt sich mit schmaleren Lippen und weniger Schminke. Ihre Anhänger sind davon begeistert.