5. September 2020 - 16:30 Uhr /

Zac Efron ist heute nicht mehr aus Hollywood wegzudenken - er gehört zu den heißesten Promi-Männern der Welt. Seinen Durchbruch erreichte er mit der „High School Musical“-Filmreihe, die erstmals 2006 im Kino anlief. Damals war er der süße Junge von nebenan, in den wohl jedes Teenie-Mädchen verliebt war.

Das wurde aus Zac Efron

Bei „High School Musical“ spielte Zac Efron die Rolle des Basketballspielers „Troy Bolton“. „Troy“ strebte eine Karriere als Sportler an, bis er die Leidenschaft für das Singen durch „Gabriella Montez“ (Vanessa Hudgens) entdeckte.

Vanessa Hudgens und Zac Efron lernten sich 2006 bei den Dreharbeiten zu „High School Musical“ kennen und verliebten sich am Set ineinander. Ganze vier Jahre waren die beiden ein Paar, bis sie sich 2010 trennten.

Ein Schock für alle „High School Musical“-Fans: 2010 trennten sich Zac Efron und Vanessa Hudgens

Zac Efron spielte nach der erfolgreichen „High School Musical“-Filmreihe in einigen romantischen Filmen mit, darunter „17 Again - Back to High School“, „Wie durch ein Wunder“ oder „The Lucky One - Für immer der Deine“. Trotz des Erfolgs rutschte Zac Efron ab und gab 2013 öffentlich zu, gegen seine Drogensucht kämpfte. Eine Entzugsklinik und der Sport halfen ihm dabei, wieder clean zu werden.

Mittlerweile geht es Zac Efron wieder bestens. Zu seinen letzten Projekten zählt der 2019 veröffentlichte Film „Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“ sowie die TV-Serie „Human Discoveries“, in der er einer Figur die Stimme lieh. 2020 war er in „Scooby! Voll Verwedelt“ zu hören. Außerdem kann man ihn derzeit bei seiner Netflix-Dokumentation „Um die Welt mit Zac Efron“ bewundern.

Auch privat soll es bestens laufen: Anfang 2020 kamen Gerüchte auf, dass Zac Efron und Halston Sage ein Paar seien. Wie mehrere US-Medien berichten, hätten sich die beiden 2014 bei den Dreharbeiten zu „Bad Neighbours“ kennengelernt. Laut „People“ sollen die beiden sich schon damals sehr nahegestanden sein.

Nach einer längeren Pause hätten sich die „Bad Neighbours“-Darsteller seit Ende letzten Jahres wieder gedatet und führen laut „Us Weekly“ seit Januar 2020 „eine ernsthafte Beziehung“. Bisher hat sich noch keiner der beiden Stars öffentlich zum Beziehungsstand geäußert.

Zac Efron und Halston Sage lernten sich 2014 am Set von „Bad Neighbours“ kennen

5. September 2020 - 16:30 Uhr /

Zac Efron ist heute nicht mehr aus Hollywood wegzudenken - er gehört zu den heißesten Promi-Männern der Welt. Seinen Durchbruch erreichte er mit der „High School Musical“-Filmreihe, die erstmals 2006 im Kino anlief. Damals war er der süße Junge von nebenan, in den wohl jedes Teenie-Mädchen verliebt war.

Das wurde aus Zac Efron

Bei „High School Musical“ spielte Zac Efron die Rolle des Basketballspielers „Troy Bolton“. „Troy“ strebte eine Karriere als Sportler an, bis er die Leidenschaft für das Singen durch „Gabriella Montez“ (Vanessa Hudgens) entdeckte.

Vanessa Hudgens und Zac Efron lernten sich 2006 bei den Dreharbeiten zu „High School Musical“ kennen und verliebten sich am Set ineinander. Ganze vier Jahre waren die beiden ein Paar, bis sie sich 2010 trennten.

Ein Schock für alle „High School Musical“-Fans: 2010 trennten sich Zac Efron und Vanessa Hudgens

Zac Efron spielte nach der erfolgreichen „High School Musical“-Filmreihe in einigen romantischen Filmen mit, darunter „17 Again - Back to High School“, „Wie durch ein Wunder“ oder „The Lucky One - Für immer der Deine“. Trotz des Erfolgs rutschte Zac Efron ab und gab 2013 öffentlich zu, gegen seine Drogensucht kämpfte. Eine Entzugsklinik und der Sport halfen ihm dabei, wieder clean zu werden.

Mittlerweile geht es Zac Efron wieder bestens. Zu seinen letzten Projekten zählt der 2019 veröffentlichte Film „Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“ sowie die TV-Serie „Human Discoveries“, in der er einer Figur die Stimme lieh. 2020 war er in „Scooby! Voll Verwedelt“ zu hören. Außerdem kann man ihn derzeit bei seiner Netflix-Dokumentation „Um die Welt mit Zac Efron“ bewundern.

Auch privat soll es bestens laufen: Anfang 2020 kamen Gerüchte auf, dass Zac Efron und Halston Sage ein Paar seien. Wie mehrere US-Medien berichten, hätten sich die beiden 2014 bei den Dreharbeiten zu „Bad Neighbours“ kennengelernt. Laut „People“ sollen die beiden sich schon damals sehr nahegestanden sein.

Nach einer längeren Pause hätten sich die „Bad Neighbours“-Darsteller seit Ende letzten Jahres wieder gedatet und führen laut „Us Weekly“ seit Januar 2020 „eine ernsthafte Beziehung“. Bisher hat sich noch keiner der beiden Stars öffentlich zum Beziehungsstand geäußert.

Zac Efron und Halston Sage lernten sich 2014 am Set von „Bad Neighbours“ kennen