• Home
  • Stars
  • Durch die Jahre mit Thomas Gottschalk

Durch die Jahre mit Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk im Jahr 1987
26. Oktober 2019 - 19:32 Uhr / Fiona Habersack

Er hat die deutsche TV-Landschaft mitgeprägt wie kaum ein anderer: Thomas Gottschalk. Völlig gleich, ob im TV oder Radio – Thommy unterhält die Massen. Unvergessen ist er in seiner Moderator-Rolle im Kult-Format „Wetten, dass..?”. Doch der Lockenkopf hat noch so viel mehr zu bieten. Im Video seht ihr seine wichtigsten Stationen. 

Thomas Gottschalk (69) als strenger Geschichtslehrer? Schwer vorstellbar. Doch der in Bayern aufgewachsene Moderator war tatsächlich einmal Lehrer. Er studierte Germanistik und Geschichte auf Lehramt in München.  

Thomas Gottschalk: Wie alles begann...

Erste Medienluft schnuppert Thomas Gottschalk dann 1971 - als freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk. Starmoderator Frank Elstner (77) war beeindruckt von dem Jungjournalisten und verschaffte ihm sein eigenes Format.  

Beim Radio lernt Gottschalk auch Günther Jauch (63) kennen. Bis heute sind die beiden beruflich miteinander verbunden. Zusammen sah man sie in den letzten Jahren in „Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen alle“ oder „Denn sie wissen nicht, was passiert“.

Von Elstner übernimmt Thomas Gottschalk 15 Jahre später “Wetten, dass …?”. Durch seine Moderationskünste wird die Show zum erfolgreichsten Abendformat Europas. Über den Zenit seiner Karriere sagt er gegenüber der “Süddeutschen Zeitung”: “Ich habe `Wetten, dass …?’ alles zu verdanken. Und wenn man umgekehrt den Eindruck hätte, dass die Sendung ihren Erfolg auch mir zu verdanken hat, wäre das schön.”

Nach dem tragischen Show-Unfall von Wett-Kandidat Samuel Koch, hängt Thomas die Moderation an den Nagel. Anlässlich seines 70. Geburtstages im Jahr 2020, kehrt Thomas Gottschalk aber zurück: Er wird noch einmal eine Abendshow moderieren.