• Home
  • Stars
  • Düstere Geheimnisse um Angelina Jolie

Düstere Geheimnisse um Angelina Jolie

Hinter Angelina Jolies perfekter Fassade stecken einige düstere Geheimnisse
13. September 2020 - 20:04 Uhr / Fiona Habersack

Angelina Jolie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen unserer Zeit. Doch hinter ihrer scheinbar perfekten Hollywood-Fassade verstecken sich einige düstere Geheimnisse. Wir stellen euch eine Seite von Angelina vor, die ihr vermutlich noch nicht kanntet. 

Angelina Jolie litt bereits ihr ganzes Leben lang an Depressionen, wie so viele Stars. Bei der „Lara Croft“-Schauspielerin ging das Ganze sogar so weit, dass sie einen Auftragskiller engagieren wollte, um sich von ihm umbringen zu lassen, wie sie „imdb“ erklärte.

Angelina Jolies Tattoos haben besondere Bedeutungen

Angelina Jolie: Gehimnisse ihrer Vergangenheit 

Das klingt verrückt, aber irgendwann wollte ich jemanden einstellen, der mich umbringt“, so Jolie. Selbstmord kam für die 43-jährige Mutter von sechs Kids nicht infrage. Der Grund: Bei einem Suizid geben sich Verwandte und Freunde oftmals die Schuld. Der Killer gab Angelina allerdings einen Monat Bedenkzeit, um sich die Sache noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen – zum Glück! 

Schon in ihrer Kindheit machte Angelina Jolie einiges durch. Sie hatte eine Essstörung, hatte mit Schlaflosigkeit und Selbstverstümmelung zu kämpfen. „Ich denke, die ganze Selbstzerstörung kommt von dem Wunsch, verschwinden zu wollen, weil ich nicht wusste, wohin mit mir“, wird Jolie von „People“ zitiert. Weitere Geheimnisse um Angelina Jolie erfahrt ihr im Video!