• Home
  • Stars
  • DSDS: Krasse Veränderung in diesem Jahr
19. April 2017 - 13:01 Uhr / Sofia Schulz
Der Sieger muss es ohne Dieter Bohlen schaffen

DSDS: Krasse Veränderung in diesem Jahr

Dieter Bohlen wird die diesjährige DSDS-Sieger-Single nicht produzieren

Dieter Bohlen wird die diesjährige DSDS-Sieger-Single nicht produzieren

Am 6. Mai findet das Finale der 14. Staffel DSDS statt - und es ist längst nicht alles so wie immer: Wie jetzt bekannt wurde, wird Dieter Bohlen die Sieger-Single nicht produzieren können und der Gewinner muss es ganz ohne diese Unterstützung schaffen.

Normalerweise nimmt Pop-Titan Dieter Bohlen (63) die Gewinner von DSDS unter seine Fittiche und produziert zumindest die Sieger-Single - doch nicht in diesem Jahr! Wie „Bild“ berichtet, muss der diesjährige Gewinner nämlich ganz ohne die Unterstützung von Dieter Bohlen zurechtkommen. Der Grund: Ein Zeitproblem!

„Für mich ist es dieses Jahr wirklich unmöglich, das mit voller Energie durchzuziehen. Ich sitze im Moment in drei Studios und arbeite parallel an neuen Alben von Andrea Berg (51) und Vanessa Mai (24). Außerdem remixe ich gerade die alten ,Modern Talking‘-Hits für eine neue Veröffentlichung“, so Bohlen gegenüber „Bild“. Dass Dieter Bohlen den Sieger nicht selbst unterstützt, kommt in der 14. Staffel zum vierten Mal vor, denn auch mit Tobias Regner (34), Thomas Godoj (39) und Aneta Sablik (28) ging der Pop-Titan nicht ins Studio.