• Home
  • Stars
  • Die Wahrheit darüber, warum wir nichts mehr von Demi Moore hören

Die Wahrheit darüber, warum wir nichts mehr von Demi Moore hören

Auf ersehnte, bahnbrechende Rollenangebote wartet Demi Moore derzeit vergeblich
2. November 2019 - 07:32 Uhr / Kathy Yaruchyk

Einst gehörte Demi Moore zu den schönsten, erfolgreichsten und reichsten Schauspielerinnen der Welt. Mit Filmen wie „Ghost“, „Striptease“ oder „Die Akte Jane“ wurde sie weltweit bekannt. Doch dann wurde es still um die Ex von Bruce William. Wir verraten euch die Gründe hierfür.

Demi Moore stammt aus zerrütteten Familienverhältnissen. Ihre Mutter wurde mehrmals verhaftet, unter anderem wegen Brandstiftung und Alkohol am Steuer. Sie hatte in ihrer Kindheit und Jugend mit vielen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Trotzdem kämpfte sie sich hoch und wurde zum gefeierten Hollywoodstar.

Warum wir nichts mehr von demi Moore hören

In den neunziger Jahren war Demi Moore nicht nur eine der bekanntesten, sondern kurzzeitig auch die am besten bezahlte Schauspielerin der Welt. Doch in den letzten Jahren hört man kaum mehr was über den Hollywoodstar. 

Rollenangebote blieben für viele Jahre aus. Statt mit Film-Erfolgen machte sie mit ihrem Privatleben Schlagzeilen. Demi Moore hat nämlich viele berühmte Ex-Männer. Die Scheidung von ihrem Ex-Mann Ashton Kutcher endete in einer ziemlich öffentlichen Schlammschlacht.

In ihrer Autobiografie aus dem Jahr 2019 enthüllte Demi Moore nicht nur, von Kutcher betrogen worden zu sein, sondern auch, dass sie eine Fehlgeburt hatte. Sie verlor im 6. Monat Ashton Kutchers Baby.