• Home
  • Stars
  • „Die Nanny“-Besetzung der Serie und was sie heute machen

„Die Nanny“-Besetzung der Serie und was sie heute machen

„Die Nanny“-Stars
29. Februar 2020 - 14:01 Uhr / Antonia Erdtmann

„Die Nanny“-Besetzung feierte einige Erfolge mit ihrer Sitcom. Nach dem Aus der Serie trennten sich ihre Wege. Wir verraten euch, was die „Nanny“-Stars heute machen.

„Die Nanny“ war eine der Kultserien der neunziger Jahre und begeisterte mit den Geschichten ein Millionenpublikum. Mittlerweile sind 20 Jahre seit dem Serien-Aus vergangen und „Die Nanny“-Besetzung hat neue Wege eingeschlagen. 

Könnt ihr euch noch an „Die Nanny“-Stars erinnern? Wir verraten euch, wer die Schauspieler der Serie waren und was sie heute machen.  

„Die Nanny“: „Fran Fine“ und „Maxwell Sheffield“ 

„Maxwell Sheffield“, gespielt von Charles Shaughnessy (65), war der Arbeitgeber von „Fran Fine“. Diese wurde von Fran Drescher (62) verkörpert. Eine Liebesgeschichte zwischen den beiden zog sich durch die Serie, die in einem Happy-End mündete. „Fran“ eroberte das Herz von „Mister Sheffield“. 

Nach dem Aus der Sitcom war Fran Drescher in weiteren Serien und Filmen zu sehen. Zuletzt spielte sie 2019 im Film „The Creatress“ mit. Auch als Produzentin hat sie sich einen Namen gemacht. Zusammen mit ihrem Ex-Mann drehte sie die Serie „Happily Divorced“. Nach ihrer Krebserkrankung 2000 gründete sie die Initiative „Cancer Schmancer Movement“. Zudem unterstützt sie weitere zahlreiche Charity-Organisationen.

Charles Shaughnessy hat sich neben seinem Beruf als erfolgreicher Schauspieler ein weiteres Standbein aufgebaut und ist als Synchronsprecher tätig. Zuletzt sah man den „Sheffield“-Darsteller 2019 in einer Folge von „Modern Family“. 

„Die Nanny“-Darsteller „Gracie“ und „Brighton“ 

„Gracie“ und „Brighton“ waren bei „Die Nanny“ die jüngsten Kinder von „Maxwell Sheffield“. Gespielt wurden sie von Benjamin Salisbury (39) und Madeline Zima (34). Madeleine schaffte den großen Durchbruch mit der Sitcom. Danach hatte sie Gastauftritte in Serien wie „Gilmore Girls“ oder „Eine himmlische Familie“. Für das Jahr 2020 stehen weitere Filme für die Schauspielerin an.  

Madeline Zima

Um Benjamin Salisbury ist es sehr ruhig geworden. Nach seinem Bachelor in Journalismus hat er sich weiterhin der Schauspielerei gewidmet, leider mit wenig Erfolg. Zuletzt war er 2006 in einem Kurzfilm zu sehen. 

„Die Nanny“-Tochter „Maggie“  

Nicholle Tom (41) alias „Maggie“ war das älteste Kind der „Die Nanny“-Besatzung. Zu Beginn war sie ziemlich schüchtern und ängstlich, doch die quirlige Nanny schaffte es, sich in eine selbstbewusste junge Frau zu verwandeln. Durch Filme wie „Ein Hund namens Beethoven“ erlangte die Schauspielerin weitere Bekanntheit. Heute ist sie immer noch in der Branche tätig und oft in Fernsehfilmen zusehen.  

„Die Nanny“-Schauspielerin Nicholle Tom ist kaum wiederzuerkennen

„Die Nanny“-Darstellerin „Chastity Claire ‚C.C.‘ Babcock“ 

Lauren Lane spielte die Geschäftspartnerin „Chastity Claire ‚C.C.‘ Babcock“ von „Maxwell Sheffield“. Sie war unsterblich in ihn verliebt, fand allerdings ihr Glück in dessen Butler „Niles“. Bis heute ist sie als Theaterschauspielerin tätig, außerdem ist sie Dozentin für Schauspiel an einer texanischen Universität. 

„Die Nanny“-Butler „Niles“ 

Daniel Davis (74) spielte den neugierigen Butler „Niles“, der seit 2015 wieder regelmäßig in verschiedenen Serien zu sehen, zum Beispiel in „Gotham“, „The Blacklist“ oder „Roses Are Blind“. 2019 war Daniel Davis in „The Good Fight“ und „Elementary“ zu sehen. 

„Die Nanny“: „Frans“ Mutter und Oma  

Renée Taylor (86) spielte die Mutter der Nanny „Sylvia Fine“. Ihr großes Ziel war es, ihre Tochter endlich zu verheiraten. Nach dem Erfolg der Serie blieb sie weiterhin als Schauspielerin tätig. Was wurde aus „Sylvia Fine“-Darstellerin Renée Taylor? Ihre letzte TV-Produktion war 2017. Seit 2018 steht sie in New York für das Theaterstück „My Life on a Diet“ auf der Bühne. 

Ann Morgan Guilbert (†87) spielte die schrullige Oma „Yetta“von „Fran Frine“. Sie trug stets eine Perücke und hatte eine Zigarette zwischen ihren Lippen. Leider verstarb sie im Juni 2016 im Alter von 87 Jahren an Krebs. Die Schauspielerin hatte seit den Sechzigern eine beeindruckende Karriere hingelegt. 

Ann Morgan Guilbert aus "Die Nanny"