• Die Ärzte sind erwachsen geworden
  • Sie streichen DIESEN Song aus ihrem Set
  • So reagieren ihre Fans darauf

Als Ärzte-Fans bei einem Konzert den Kult-Klassiker „Elke“ der Punkgruppe forderten, machte Frontmann Farin Urlaub (58) laut einem Fan auf Twitter eine klare Ansage: „Ne, Leute. ‚Elke‘ ist fatshaming und misogyn. So was spielen wir nicht mehr, das ist letztes Jahrtausend.

In dem Lied sind unter anderem folgende Lyrics zu hören: „Wir haben uns getroffen, allein bei ihr zuhaus’ / Sie sah noch viel, viel dicker als auf dem Foto aus / Ich schloss sie in die Arme, das heißt, ich hab’s versucht / Ich stürzte in ihr Fettgewebe wie in eine Schlucht“.

Die Ärzte: Farin Urlaub hatte „Elke“ selbst geschrieben

Farin Urlaub hatte den Die-Ärzte-Song „Elke“ 1988 selbst verfasst. Aber auch andere Songs der Band, wie beispielsweise „Geschwisterliebe“ sorgten schon für Skandale. Bei den Fans trifft Farins Aussage übrigens auf gemischte Meinungen.

Auch interessant:

Zwar stimmen ihm viele Zuhörer unter anderem auf Twitter zu, andere hingegen können den Schritt der Ärzte nicht verstehen.