• Home
  • Stars
  • Deutsche Kult-Schauspieler, die wir nie vergessen werden
25. Oktober 2020 - 21:06 Uhr / Lucia-Nicole Zima

Hollywood ist bekannt für Film-Ikonen wie Audrey Hepburn, Grace Kelly oder James Dean. Aber auch die deutsche Unterhaltungsbranche hat einige Kult-Stars im Angebot, die durch ihre Beiträge zur Film- und Fernsehgeschichte unvergesslich geworden sind.

Dazu zählen unter anderem Roy Black, der viel zu früh verstarb, Loriot, Harald Juhnke, Heinz Erhardt und Co. Welche deutschen Kult-Schauspieler und Entertainer uns für immer im Gedächtnis bleiben werden, erfahrt ihr in dieser Galerie.

Deutsche Kult-Schauspieler, die wir nie vergessen werden

Harald Juhnke verließ 1948 die Schule, um Schauspieler zu werden – und das zahlte sich aus! Er war im Laufe seiner Karriere nicht nur in über 100 Filmen zu sehen, wie beispielsweise in „Der tolle Bomberg“ oder „Almenrausch und Edelweiß“, sondern eroberte mit TV-Shows wie „Ein verrücktes Paar“ oder „Harald und Eddi“ die Fernsehwelt.

Harald Juhnke stellte auch in Theaterstücken wie „Peter Turrini: Alpenglühen“ sein schauspielerisches Talent unter Beweis. Zudem veröffentlichte er bis zu seinem Tod am 1. April 2005 auch zahlreiche Songs wie „Barfuß oder Lackschuh“ sowie „Clown sein“.

Harald Juhnkes Leben soll verfilmt werden

Loriot darf in dieser Galerie natürlich nicht fehlen! Er machte sich in den Fünfzigern einen Namen als Cartoonist und veröffentlichte 1954 sein erstes Buch „Auf den Hund gekommen: 44 lieblose Zeichnungen“. Ende der Fünfziger ergatterte er kleinere Rollen als Schauspieler, unter anderem in „Die Brücke“ sowie 1962 in „Der längste Tag“. Doch das war nur der Anfang.

Es folgte eine Traumkarriere im Show-Business. Er moderierte Sendungen wie „Cartoon“, stürmte mit Songs wie „Ich wünsch mir 'ne kleine Miezekatze“ die Charts und feierte mit Kinofilmen wie „Ödipussi“ als Autor, Regisseur und Hauptdarsteller internationale Erfolge. Bis zu seinem Tod am 22. August 2011 war Loriot ein fester Bestandteil der deutschen Unterhaltungsindustrie. Das macht ihn zu einem unvergesslichen Kult-Star.

Loriot 1988

25. Oktober 2020 - 21:06 Uhr / Lucia-Nicole Zima

Hollywood ist bekannt für Film-Ikonen wie Audrey Hepburn, Grace Kelly oder James Dean. Aber auch die deutsche Unterhaltungsbranche hat einige Kult-Stars im Angebot, die durch ihre Beiträge zur Film- und Fernsehgeschichte unvergesslich geworden sind.

Dazu zählen unter anderem Roy Black, der viel zu früh verstarb, Loriot, Harald Juhnke, Heinz Erhardt und Co. Welche deutschen Kult-Schauspieler und Entertainer uns für immer im Gedächtnis bleiben werden, erfahrt ihr in dieser Galerie.

Deutsche Kult-Schauspieler, die wir nie vergessen werden

Harald Juhnke verließ 1948 die Schule, um Schauspieler zu werden – und das zahlte sich aus! Er war im Laufe seiner Karriere nicht nur in über 100 Filmen zu sehen, wie beispielsweise in „Der tolle Bomberg“ oder „Almenrausch und Edelweiß“, sondern eroberte mit TV-Shows wie „Ein verrücktes Paar“ oder „Harald und Eddi“ die Fernsehwelt.

Harald Juhnke stellte auch in Theaterstücken wie „Peter Turrini: Alpenglühen“ sein schauspielerisches Talent unter Beweis. Zudem veröffentlichte er bis zu seinem Tod am 1. April 2005 auch zahlreiche Songs wie „Barfuß oder Lackschuh“ sowie „Clown sein“.

Harald Juhnkes Leben soll verfilmt werden

Loriot darf in dieser Galerie natürlich nicht fehlen! Er machte sich in den Fünfzigern einen Namen als Cartoonist und veröffentlichte 1954 sein erstes Buch „Auf den Hund gekommen: 44 lieblose Zeichnungen“. Ende der Fünfziger ergatterte er kleinere Rollen als Schauspieler, unter anderem in „Die Brücke“ sowie 1962 in „Der längste Tag“. Doch das war nur der Anfang.

Es folgte eine Traumkarriere im Show-Business. Er moderierte Sendungen wie „Cartoon“, stürmte mit Songs wie „Ich wünsch mir 'ne kleine Miezekatze“ die Charts und feierte mit Kinofilmen wie „Ödipussi“ als Autor, Regisseur und Hauptdarsteller internationale Erfolge. Bis zu seinem Tod am 22. August 2011 war Loriot ein fester Bestandteil der deutschen Unterhaltungsindustrie. Das macht ihn zu einem unvergesslichen Kult-Star.

Loriot 1988