• Home
  • Stars
  • Das sagt Simone Thomalla zu Sophias Instagram-Auftritt

Das sagt Simone Thomalla zu Sophias Instagram-Auftritt

Simone Thomalla ist stolz auf ihre Tochter Sophia

Sophia Thomalla zeigt sich gern freizügig auf Instagram und geizt auch nicht mit frechen Kommentaren. Dabei scheint die hübsche Brünette ihr teilweise provokantes Image fast schon zu genießen. Nun verriet Mama Simone, was sie von der Selbstdarstellung ihrer Tochter hält. 

Sophia Thomalla (29) sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Über die Jahre hat sich die 29-Jährige von schüchtern zu sexy entwickelt und postet mittlerweile gerne super heiße Fotos von sich selbst. Zuletzt schickte sie ihrem Freund Gavin Rossdale (53) Liebesgrüße in Spitzenunterwäsche.

Doch nicht nur das - auch Sophias Art ist für manche gewöhnungsbedürftig. Die Instagram-Schönheit polarisiert immer wieder mit ihrer spitzen Zunge.

Ob man Sophia nun kritisiert oder bestaunt, eines ist klar: Die hübsche 29-Jährige weiß genau, wie sie sich im Netz präsentieren will. Doch was hält ihre Mutter Simone Thomalla (53) vom Auftreten ihrer Tochter? Im Interview mit der „Gala“ verriet sie, wie sie über ihre erfolgreiche Tochter denkt.

Sophia Thomalla

Simone Thomalla bewundert ihre Tochter

Simone Thomalla scheint das gewagte Auftreten von Sophia nicht zu stören. Sie meint: „Die Zeiten sind vorbei, in denen ich Schweißperlen auf der Stirn habe, wenn ich irgendwas sehe. Man gewöhnt sich an alles. Und ganz wichtig: Man soll alles nicht so ernst nehmen.“

Außerdem betont Simone, wie stolz sie auf ihre Tochter ist. Denn Sophia, die ihrer Mama super ähnlich sieht, geht ihren eigenen Weg und ist damit mega erfolgreich. Über die Rolle der Mutter denkt Simone: „Das Wichtigste, was man als Mutter einem Kind geben kann, ist Liebe. Liebe, Vertrauen, Geborgenheit. Daraus wächst Stärke.“