• Home
  • Stars
  • Daniela Katzenberger früher: So anders sah sie damals aus

Daniela Katzenberger früher: So anders sah sie damals aus

Daniela Katzenberger sah früher, im Jahr 2010, völlig anders aus
29. Dezember 2019 - 13:13 Uhr / Hannah Kölnberger

Daniela Katzenberger sah früher ganz anders aus: Die Kult-Blondine wurde erstmals 2009 bekannt und hat sich seitdem stark verändert. So ist die gelernte Kosmetikerin heute viel natürlicher geworden. Doch nicht nur ihr Äußeres hat einen starken Wandel hinter sich.

Daniela Katzenberger (33) sorgte früher vor allem wegen ihres markanten Aussehens und ihrer eher dümmlich wirkenden Art für Aufsehen. Mit wasserstoffblonden Haaren, braun bebrannter Haut und tätowierten Augenbrauchen stach sie aus der Masse hervor. Erstmals dem deutschen TV-Publikum bekannt wurde sie im Jahr 2009 in der Vox-Sendung „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“.

Daniela Katzenberger: So fing früher alles an

Nach zahlreichen weiteren Auftritten in diversehen Doku-Soaps erhielt die Katze 2010 ihre eigene Reality-TV-Sendung unter dem Namen „Daniela Katzenberger – natürlich blond“. Drei Jahre lang begeisterte Die Kultblondine darin mit ihrer sympathischen und naiven Art. Der Fernsehzuschauer lernte Daniela Katzenberger schon früh total privat kennen und lieben.

Daniela Katzenberger tätowierte ihre Augenbrauen

Jedoch veränderte die TV-Persönlichkeit sich im Laufe der Zeit – sowohl äußerlich als auch charakterlich. 2014 lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Lucas Cordalis (52) kennen, mit dem sie ein Jahr später eine gemeinsame Tochter namens Sophia (4) bekam. Die Katze wurde zur Vorzeige-Powerfrau und brachte Familie und Karriere unter einen Hut. Sie selbst wurde erwachsen.

Daniela Katzenberger früher und heute

Die Daniela Katzenberger von früher würde man heute kaum noch wiedererkennen. Mittlerweile lässt die Familienmutter gerne mal ihre Extensions weg, schminkt sich kaum oder gar nicht und zeigt sich häufig in lässigen Jogginghosen. Das gefällt jedoch nicht jedem. Im „Promipool“-Interview sagt Daniela Katzenberger über Kritik an ihrem Look: „Ich muss mich wohlfühlen“.

Dennoch kann die Blondine nach wie vor super sexy: gerne zeigt uns Daniela Katzenberger oben ohne ihre sexy Kehrseite oder begeistert mit Spagat beim Sport. Mit der Daniela Katzenberger von früher hat ihr Äußeres und ihre Art aber heute nur noch wenig zu tun.