• Linda Kozlowski spielte in „Crocodile Dundee“ an der Seite von Paul Hogan
  • Der Streifen erschien 1986
  • Das macht Linda Kozlowski heute

Linda Kozlowski erlangte 1986 an der Seite von Paul Hogan in „Crocodile Dundee“ große Bekanntheit. Nach der Trilogie wandte sich die Schauspielerin jedoch von Hollywood und der Branche ab. Wir verraten euch, was „Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen“-Star Linda Kozlowski heute macht.

„Crocodile Dundee“-Linda Kozlowski steht heute nicht mehr in der Öffentlichkeit

1986 gelang Linda Kozlowski der Durchbruch mit „Crocodile Dundee“. Sie übernahm die Rolle der Journalistin „Sue Charlton“, die „Mick ‚Crocodile‘ Dundee“ interviewen sollte. Dieser wurde gespielt von Paul Hogan. Die beiden wurden nicht nur im Film ein Paar, sondern auch im wahren Leben.

1990 folgte schließlich die Hochzeit von Linda Kozlowski und Paul Hogan. Sie krönten ihre Liebe mit ihrem Sohn Chance. Große Filmerfolge ließen im Anschluss allerdings auf sich warten. 2001 wagte sie sich an der Seite ihres Mannes an einen dritten „Crocodile Dundee“-Streifen, der an die Erfolge der ersten beiden aber nicht anknüpfen konnte.

Auch interessant:

Für „Crocodile Dundee“-Star Linda Kozlowski sollte das ihr vorerst letzter Film sein. Sie wandte sich vom Schauspielgeschäft ab. 2013, nach 23 Ehejahren reichten sie und Paul Hogan die Scheidung ein. Während ihr Ex-Mann noch einigen wenigen Filmprojekten nachging, steht heute nicht mehr in der Öffentlichkeit.