Was macht die Schauspielerin heute?

Was man über „Crocodile Dundee“-Star Linda Kozlowski wissen muss

Linda Kozlowski und Paul Hogan waren vor und hinter der Kamera ein Paar

Linda Kozlowski schaffte 1986 mit „Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen“ den großen Durchbruch. Wir haben einige Fakten über die Schauspielerin für euch gesammelt, die ihr bestimmt noch nicht kanntet.

Die Trilogie „Crocodile Dundee“, machte die Schauspielerin Linda Konzlowski (63) weltweit berühmt. Nach den drei Filmen wandte sie sich jedoch mehr und mehr von Hollywood ab. Doch was macht die Schauspielerin heute?

Das müsst ihr über Linda Kozlowski wissen:

  1. Sie spielte an der Seite des Schauspielers Paul Hogan (81), der die männliche Hauptrolle des „Crocodile Dundee“ übernahm. Die Liebesgeschichte im Film wurde später zur Realität, denn die beiden heirateten 1990 im wahren Leben.
  2. Linda studierte Operngesang und Theater an der renommierten Juilliard School. Bevor sie ins Filmgeschäft ging, wirkte sie in den 1980er-Jahren in einigen Off-Broadway-Stücken wie „Tod eines Handlungsreisenden“ mit.
  3. Sie und Paul Hogan haben einen gemeinsamen Sohn namens Chance. Die Ehe der Filmstars zerbrach nach 23 Jahren.
  4. Ihre finale Filmrolle hatte Linda bereits vor vielen Jahren. 2001 stand sie für den dritten „Crocodile Dundee“ Teil zum letzten Mal vor der Kamera.
  5. Die ehemalige Schauspielerin verdient nun ihr Geld durch Investitionen in Immobilien.

Weitere Fakten über „Crocodile Dundee“-Star Linda Kozlowski bekommt ihr im Video.

Auch interessant: