6. Juli 2018 - 14:44 Uhr / Tina Männling
Nach einem Konzert in Florida

Chris Brown wurde verhaftet

Chris Brown

Der amerikanische Sänger Chris Brown wurde Donnerstagabend direkt nach einem Konzert in Florida verhaftet. Chris hatte schon öfter Probleme mit dem Gesetz. 2009 machte er mit einem Angriff auf seine damalige Freundin Rihanna Schlagzeilen.  

Chris Brown (29) wurde erneut verhaftet. Nach einem seiner Konzerte in Florida wurde der Sänger von der Polizei in Gewahrsam genommen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sänger mit dem Gesetz in Konflikt kommt. 2009 griff er seine damalige Freundin Rihanna (30) an und wurde wegen Körperverletzung verurteilt.  

Chris Brown macht eine Anti-Aggressionstherapie

Chris Browns Angriff auf Rihanna war einer der größten Promi-Skandale der letzten Jahre und auch danach wurde es nicht ruhig um den Sänger. Ihm wurden immer wieder Aggressionen und Körperverletzung vorgeworfen.

Weshalb Chris Brown diesmal verhaftet wurde und andere Einzelheiten zu dem Vorfall, seht ihr im Video!