• Die Scheidung von Mats und Cathy Hummels ist durch
  • Cathy meldet sich mit ehrlichen Worten
  • Sie reflektiert ihre Ehe und bleibt positiv

Nach ihrem gemeinsamen Scheidungstermin am Montag beim Münchner Amtsgericht bestätigten Cathy (34) und Mats Hummels (34) gegenüber „Bild“: Heute war unsere Scheidung. Wir sind weiterhin Freunde, Familie und fürsorgliche Eltern.“

Cathy Hummels reflektiert ihre gescheiterte Ehe mit Mats

Bei Instagram meldete sich Cathy Hummels mit einem neuen Posting ebenfalls zu ihrer gescheiterten Ehe zu Wort und verfasste emotionale Zeilen. Zu einem gemeinsamen Foto mit Mats schrieb sie:

„Wir blicken zurück und erinnern uns an unsere gemeinsame Zeit als Paar. Jetzt sind wir geschieden, aber sind optimistisch als Eltern und Freunde eine gemeinsame Zukunft zu haben. Haben danach auch erst mal gemeinsam einen Kaffee getrunken.“

„Wir hatten viele Ups and Downs, aber sind uns auch bewusst, dass es unserem Sohn und auch uns beiden besser geht, wenn wir respektvoll miteinander umgehen. Danke für dich als Menschen @aussenrist15“, fuhr sie weiter fort.

Scheint, als gäbe es kein böses Blut zwischen den Ex-Eheleuten. Trotzdem fällt Cathy Hummels die Trennung von Mats schwer. In einem RTL-Interview sagte sie: „Ich hätte mir nie gewünscht, dass ich am Ende eine geschiedene, alleinerziehende Mama bin.“

Doch die beiden ziehen an einem Strang - das beweisen mehrere Fotos bei Instagram, die Mats und Cathy Hummels wiedervereint als Familie zeigen.

Auch interessant:

Promi Quiz

Mit welchem Fußballer ist Lina Meyer zusammen?

Cathy Hummels flog nach der Scheidung direkt in den Urlaub

Für Cathy Hummels beginnt nun „ein neuer Lebensabschnitt“. Dieser startet mit einer längeren Reise, wie sie ihren Followern mitteilt. Insgesamt zwei Monate wird sie unterwegs sein.

Noch am Tag der Scheidung machte sich Cathy Hummels gemeinsam mit Sohn Ludwig (4) auf ins Warme. Zunächst steht ein Urlaub in Dubai an, anschließend arbeitet sie im Ausland für eine neue Produktion.