• Olga Kurylenko gehört zu den berühmtesten „Bond“-Girls
  • 2008 bekam sie die Rolle der „Camille“ in „James Bond“
  • So sieht sie heute aus

Olga Kurylenko, die ukrainische Wurzeln hat, zählt bis heute zu den berühmtesten „Bond“-Girls. Wir zeigen euch in unserem Video, wie heiß die Schauspielerin heute aussieht.

Mit gerade mal 13 Jahren wurde sie in Moskau als Model gescoutet, vier Jahre später unterschrieb Olga ihren ersten Modelvertrag in Paris. Als Schauspielerin wurde sie unter anderem durch ihre Rolle der „Nika“ in dem Film „Hitman – Jeder stirbt alleine“ bekannt.

Auch interessant:

2008 folgte Olga Kurylenkos Erfolg als „Bond“-Girl

2008 folgte dann Olga Kurylenkos Erfolg als „Bond“-Girl „Camille“ in dem Film „Ein Quantum Trost“ an der Seite von Daniel Craig. Für die Französin ist das bis heute einer ihrer größten Filme. Neben der Schauspielerei gab sie auch das Modeln nicht auf. Sie schaffte es auf viele Cover international bekannter Magazine wie „Vogue“ oder „Elle“.

Olga war zweimal verheiratet und ist 2015 zum ersten Mal Mutter eines Jungen geworden. Auch heute präsentiert sie sich noch gerne von ihrer sexy Seite und zeigt, wie erfolgreich sie auch Jahre nach ihrem Erfolg als „Bond“-Girl noch ist.