• Home
  • Stars
  • „Bachelor“-Daniel und Kristina: Endlich äußern sie sich zu den bösen Gerüchten
9. März 2018 - 16:02 Uhr / Lisa Klugmayer
Der Rosenkavalier und seine Gewinnerin

„Bachelor“-Daniel und Kristina: Endlich äußern sie sich zu den bösen Gerüchten

„Der Bachelor“ Daniel Völz und Kristina äußern sie sich zu den bösen Gerüchten

Die letzte Rose wurde vergeben und Daniel Völz hat in Kristina seine große Liebe gefunden. Doch trotz süßer Pärchen-Selfies halten sich böse Gerüchte rund um die Beziehung der beiden Turteltauben. Jetzt äußern sie sich dazu. 

Die beiden schweben zurzeit im siebten „Bachelor“-Himmel. Vergangenen Mittwoch hat Daniel Völz seine letzte Rose vergeben und sich für Kandidatin Kristina entschieden. Jetzt können die beiden ihre Liebe auch öffentlich zeigen und posten fleißig süße Pärchen-Bilder auf ihren Social Media Kanälen. 

„Bachelor“-Daniel und Kristina über ihre angeblichen Affären

Doch die bösen Gerüchte rund um die Beziehung wollen nicht abreißen und so nimmt das „Bachelor“-Paar jetzt dazu Stellung. 

So beteuerte Kristina abermals, dass sie bei ihrer Teilnahme an der Kuppelshow Single war und Daniel dementiert die Gerüchte über eine angebliche Affäre mit einer TV-Persönlichkeit.

Die Statements von Kristina und Daniel seht ihr im Video!