Star-Profil

Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden 

Alessandra Meyer-Wölden ist ein deutsches Model, das aber vor allem mit seinem Privatleben viele Schlagzeilen machte. Die Ex-Freundin von Boris Becker und Oliver Pocher ist heute glücklich verheiratet.

Alessandra Meyer-Wöldens Karriere begann beim professionellen Tennis, wo ihr Vater als Manager von Sportlern wie Boris Becker arbeitete. Während Alessandras Zeit bei dem Sport war sie auch mit dem Profi Tommy Haas zusammen, ganze sieben Jahre lang. Genau wie aus dem Tennis wurde auch aus der Beziehung mit Tommy nichts.

Alessandra Meyer-Wölden als Model

Nachdem Alessandra Meyer-Wölden ihren Uniabschluss in Kommunikationswissenschaften machte, versuchte sie sich als Model und arbeitete mit Erfolg. Sie war unter anderem auf dem Cover der „Max“ zu sehen und war zwei Jahre lang bei Elite Model Management unter Vertrag.  

Auch das Cover der Erotikzeitschrift „Maxime“ zierte Alessandra Meyer-Wölden 2009, wo ihr eine eigene Fotostrecke gegönnt wurde. Außerdem arbeitete Alessandra Meyer-Wölden als Schmuckdesignerin. Mit einer Freundin gründete sie die Marke Lovechild“.

Alessandra Meyer-Wölden: Kinder

Von September 2010 bis April 2013 war das Model mit Oliver Pocher verheiratet. Aus der Ehe mit dem Komiker hat Alessandra Meyer-Wölden drei Kinder – ein Mädchen und zwei Söhne, die als Zwillinge zur Welt kamen. Seit einigen Jahren ist Alessandra erneut verheiratet. Sie hat mit einem amerikanischen Geschäftsmann zwei weitere Kinder.

Alessandra Meyer-Wölden zeigt stolz ihren Babybauch

Witziges Wissen:

  • Alessandra Meyer-Wölden war mit Boris Becker verlobt, der Plan zu heiraten wurde nach drei Monaten aber wieder auf Eis gelegt.
  • Alessandra Meyer-Wölden war bislang unter anderem bei „Let’s Dance“, „Promi Shopping Queen“ und „Grill den Henssler“ zu sehen.