• Home
  • Royals
  • Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia erwarten drittes Kind

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia erwarten drittes Kind

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia teilen neues Pärchenbild
11. Dezember 2020 - 09:57 Uhr / Andreas Biller

Frohe Nachrichten aus dem schwedischen Königshaus. Wie Prinz Carl Philip und seine Frau Prinzessin Sofia auf ihrer Homepage bekanntgeben, werden sie zum dritten Mal Eltern.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia werden zum dritten Mal Eltern. Das gab das schwedische Prinzenpaar am Donnerstag auf der offiziellen Homepage des Königshauses bekannt.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia erwarten ein Kind

So schreiben Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia auf der offiziellen Homepage: „Wir sind glücklich und voller Vorfreude und freuen uns auf unser drittes Kind. Ein Geschwisterchen für Prinz Alexander und Prinz Gabriel. Ein neuer kleiner Zuwachs für unsere Familie.“ 

Zum Geschlecht erfährt man in der Vorankündigung - wie das bei Royals so üblich ist - noch nichts. Die ersten beiden Kinder Alexander von Schweden und sein Bruder Gabriel sind vier und drei Jahre alt.

Auch auf Instagram wurde die Schwangerschaft bekannt gegeben. In den Kommentaren überschlagen sich die Glückwünsche.

Laut der offiziellen Pressemitteilung geht es Sofia gut, das neue royale Baby wird vom Königshaus für März/April 2021 erwartet. Gerade erst hatten sich Carl Philip und Sofia von ihrer Corona-Erkrankung erholt.

Die Informationschefin des schwedischen Hofes, Margareta Thorgren, erklärte gegenüber „Svensk Damtidning“: „Alle in der Königsfamilie sind nun hocherfreut, denn diese Nachricht über den Zustand der Prinzessin ist ja natürlich schon seit einer Zeit bekannt. Und nachdem die Prinzessin vor einiger Zeit an Covid-19 erkrankt war, sind nun alle extra dankbar, dass alles so gut gegangen ist.“