• Home
  • Royals
  • Lady Dianas (†36) Apartment: So hat sie im Kensington Palast gelebt
5. November 2020 - 21:04 Uhr /

Es war die Heimat von Lady Diana (†36) und ihren Kindern - die gemeinsame Wohnung im Kensington Palast. Die Prinzessin der Herzen lebte dort auch nach der Scheidung von Prinz Charles mit Prinz William und Prinz Harry, bis zu ihrem tragischen Tod bei einem Autounfall im Jahr 1997.

In unserer Galerie zeigen wir euch, wie Lady Dianas (†36) Wohnung im Kensington Palast ausgesehen hat und verraten euch auch, für was die Räume heute verwendet werden.

So lebte Lady Diana im Kensington Palast

Die Wohnung von Lady Diana (†36) und Prinz Charles befand sich im Kensington Palast, dort zogen sie direkt nach der Vermählung im Jahr 1981 ein. Als die Kinder kamen, kombinierte die Familie zwei Apartments (#8 und #9). 

In der Wohnung standen häufig frische Blumen. Die Farben der Möbel sind warm und sehen einladend aus. Man sieht Lady Dianas persönliche Note in jedem Zimmer. 

Auf einem Bild, das Prinz William und Lady Diana beim Zusammensetzen eines Puzzles zeigt, sieht man verschiedene gemalte Bilder des Prinzen, die an der Türe hängen - so wie eben bei jeder normalen Familie auch.

Lady Diana und Prinz William im Spielzimmer des Kensington Palasts

Nach Dianas Tod stand das Apartment lange Zeit leer. Heute benutzen William und seine Familie die Räume zum Arbeiten. Kein Wunder, denn sie sehen die von Diana persönlich dekorierten Zimmer als Zuhause an.

5. November 2020 - 21:04 Uhr /

Es war die Heimat von Lady Diana (†36) und ihren Kindern - die gemeinsame Wohnung im Kensington Palast. Die Prinzessin der Herzen lebte dort auch nach der Scheidung von Prinz Charles mit Prinz William und Prinz Harry, bis zu ihrem tragischen Tod bei einem Autounfall im Jahr 1997.

In unserer Galerie zeigen wir euch, wie Lady Dianas (†36) Wohnung im Kensington Palast ausgesehen hat und verraten euch auch, für was die Räume heute verwendet werden.

So lebte Lady Diana im Kensington Palast

Die Wohnung von Lady Diana (†36) und Prinz Charles befand sich im Kensington Palast, dort zogen sie direkt nach der Vermählung im Jahr 1981 ein. Als die Kinder kamen, kombinierte die Familie zwei Apartments (#8 und #9). 

In der Wohnung standen häufig frische Blumen. Die Farben der Möbel sind warm und sehen einladend aus. Man sieht Lady Dianas persönliche Note in jedem Zimmer. 

Auf einem Bild, das Prinz William und Lady Diana beim Zusammensetzen eines Puzzles zeigt, sieht man verschiedene gemalte Bilder des Prinzen, die an der Türe hängen - so wie eben bei jeder normalen Familie auch.

Lady Diana und Prinz William im Spielzimmer des Kensington Palasts

Nach Dianas Tod stand das Apartment lange Zeit leer. Heute benutzen William und seine Familie die Räume zum Arbeiten. Kein Wunder, denn sie sehen die von Diana persönlich dekorierten Zimmer als Zuhause an.