• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Ihr Brautkleid soll ausgestellt werden
25. August 2018 - 08:55 Uhr / Sophia Beiter
Auf Schloss Windsor

Herzogin Meghan: Ihr Brautkleid soll ausgestellt werden

Prinz Harry, Herzogin Meghan, Meghan Markle, Meghan Markle Brautfrisur, Meghan Markle Hochzeitsfrisur, royale Hochzeit, Royal Wedding

Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrem Jawort in Windsor

Im Mai 2018 gaben sich Herzogin Meghan und Prinz Harry das Jawort. Meghan schritt in einem traumhaften Hochzeitskleid vor den Traualtar. Nun machen Gerüchte die Runde, dass Meghans Brautkleid bald schon ausgestellt werden soll.  

Es war die royale Traumhochzeit des Jahres. Am 19. Mai 2018 schlossen Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (37), die vor Kurzem Urlaub bei George (57) und Amal (40) Clooney machten, den Bund der Ehe.

Das offizielle Bild der britischen Königsfamilie bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

Herzogin Meghans Kleid als Ausstellungsstück

Royal-Fans werden den Anblick der wunderschönen Meghan in Weiß sicher nicht so schnell vergessen. Nun könnte es bald schon eine Möglichkeit geben, die traumhafte Robe von Meghan in echt zu bestaunen. 

Laut „Daily Express“ soll das Kleid schon Ende des Jahres auf Schloss Windsor zu sehen sein. Offiziell bestätigt wurde dies vom britischen Königshaus allerdings noch nicht. Fans würden sich sicherlich unfassbar freuen, das traumhaft schöne Kleid bewundern zu dürfen, das von Clare Waight Keller für Givenchy angefertigt wurde.